Matinee der Musikschüler

Isselburg/Bocholt..  Am Samstag, 21. Februar, veranstaltet die Musikschule Bocholt-Isselburg-Rhede ein Matinee-Konzert mit den Streich- und Blockflötenorchestern. Beginn ist um 11.30 Uhr in der Apostelkirche auf dem Biemenhorster Weg in Bocholt. Der Eintritt ist frei. Das Jugendstreichorchester ist ein reines Streichorchester vom Kontrabass bis zu den Violinen und besteht aus etwa 25 Schülerinnen und Schülern, die unter der Leitung von Ludger Latos auftreten. Theres Kommescher leitet das Blockflötenorchester, welches von der Großbass- bis zur Sopranblockflöte mit acht Bläsern besetzt ist. Dargeboten werden in einem abwechslungsreichen Programm musikalische Stücke aus unterschiedlichen Epochen, vom Barock bis zur Moderne.

Schon einmal zum Vormerken: Für den Unterrichtsbeginn für ein neues Instrument ist der 1. April der Stichtag. Anmeldeschluss ist der 15. März. Wichtige Informationen gibt es im Musikschulbüro in Isselburg an der Hüttenstraße 33-35 – immer dienstags und mittwochs von 9 bis 12 und 15 bis 17 Uhr.