Marktumgestaltung noch sinnvoll?

Rees.. Nein, weil es die einzige Attraktion im neuen Konzept war.

28 %

Nein, weil es auch Aufenthaltsqualität für Kinder geboten hätte.

7 %

Nein, weil es endlich einen modernen Akzent gesetzt hätte.

9 %

Ja, macht trotzdem noch Sinn.

13 %

Ja, die Pumpe sollte ohnehin weiter im Zentrum stehen.

27 %

Ja, weil eine derartige Attraktion nicht in so eine historische Stadt passt.

15 %

85 Stimmen

Das „Ja“ für eine weitere Umgestaltung des Reeser Marktplatzes liegt mit insgesamt 55 Prozent der Stimmen leicht über dem derjenigen, die unter den neuen Vorzeichen darauf verzichten wollen (44 Prozent). Wie bekannt hat sich die Stadt Rees von den Wassersfontänen dort mit Bodenleuchten verabschiedet – aus Kosten- und Unterhaltungsgründen. Deutlich wird bei den Antworten der NRZ-Online-Abstimmung auch, dass die historische Pumpe für viele Bürger weiterhin einen wichtigen Stellenwert einnimmt. 27 Prozent der Befragten sehen sie weiter als d i e unverzichtbare Attraktion des Marktplatzes. Erstaunlich, dass 15 Prozent den modernen Akzent in der historischen Stadt ablehnen.