Letzter Auftritt für Hannes und Ingrid Arentz

Foto: WAZ FotoPool

Rees..  Darauf haben sich schon viele in Rees gefreut: Heute beginnt das Schützenfest des Bürgerschützenvereins Rees-Feldmark, Groin und Bergswick.

Um 15.30 Uhr treten die Feldmarker Schützen auf den Festplatz an der Bergswicker Straße an: zum Abholen des Königspaares Hannes und Ingrid Arentz sowie des Schützenthrones am Grünen Weg 2a. Gemeinsam ziehen die Schützen zur Kranzniederlegung am Ehrenmal im Stadtgarten.

Ab 18.15 Uhr steigt auf dem Schützenplatz das Preis- und Königschießen der Jungschützen. Ab 19 Uhr spielt die Band „Take Five“ zum Schützenball auf. Der Eintritt an diesem Abend ist frei und Gäste sind natürlich herzlich willkommen.

Am Sonntag wird gemeinsam mit Alt und Jung gefeiert. Beim Kinderschützenfest wird das neue Kinderkönigspaar ermittelt, das Anna-Maria Kox und Kai Brockmann ablösen wird. Dazu treten das Bataillon und die Kinder um 14 Uhr am Festzelt an. Nach Ehrungen verdienter Schützen nimmt das bunte Treiben seinen Lauf. Nach einem Fassbieranstich mit Freibier eröffnet um 15 Uhr die Kaffee- und Kuchentafel, die musikalisch untermalt wird durch das Platzkonzert des Halderner Blasorchesters. Gegen 16 Uhr beginnt das Preis – und Königschießen der Schützen, um den neuen Feldmarker Schützenkönig zu ermitteln. Bereits ab 19 Uhr kann dann das Tanzbein geschwungen werden.

Am Montag, 8. Juni, um 11 Uhr treffen sich die Schützen am Festzelt zum Preis- und Vizekönigschießen. Dann gilt es einen Nachfolger für Vizekönig Roel Robbers zu finden. Um 17.15 Uhr heißt es zum letzten Mal im Rahmen dieses Festes „Antreten“, um den neuen Feldmarker Schützenkönig abzuholen. Dabei wird auch das Kinderschützenpaar mit einer Kutsche abgeholt.

Krönungsball zum Ausklang

Nach dem Umzug durch die Feldmark steigt die große Parade zu Ehren der neuen Schützenmajestäten auf dem Schützenplatz. Ab 20 Uhr werden dann die hoffentlich zahlreichen Gastvereine erwartet, um das Schützenfest mit dem feierlichen Krönungsball dann ausklingen zu lassen.