Kurt und Helga Lümers reisen nach Stockholm

Haldern..  Die Freude ist Kurt Lümers anzusehen. „In Stockholm kann man auch wandern, wir machen die Stadtführung eben zu Fuß“, erklärt der Gewinner des Halderner Weihnachtsspiels „Datt Dorf“ schmunzelnd. Denn eigentlich wandern Kurt und Helga Lümers in den Sommerferien immer, vorzugsweise auf dem Jacobsweg. Jetzt treten sie die viertägige Reise zur schwedischen Hauptstadt an. Die ist auf 14 Ostsee-Inseln gebaut und zählt zu den schönsten Orten Europas.

Kurt Lümers wollte gerade zum Gitarrenabend, als Andrea Feldmann vom Gewerbeverein seine Frau an der Strippe hatte. Sie platzte gleich mit der frohen Kunde heraus: „Das Halderner Königspaar, Dominik Schertes und Sarah Verholte, hat euch gerade gezogen, ihr habt den ersten Preis gewonnen.“ Klar, dass Kurt Lümers seine Gitarre wieder in die Ecke stellte und kurze Zeit später den Gewinn in der Pop Bar einsammelte. Wie auch Edeltraud Zimmer ihren Warengutschein über 50 Euro, und Anja Niesbach den 100 Euro-Gutschein. Dazu wurden noch weitere 20 Gewinner gezogen, die je einen Warengutschein im Wert von 25 Euro. Die Gewinnliste wird in Kürze ausgehängt.

Die drei Hauptgewinner nehmen regelmäßig am Weihnachtsspiel teil. „480 Hefte sind verkauft worden“, resümierte Klemens Cornelißen. Davon wurden 280 Bücher abgestempelt. „Wir haben sehr lange gebraucht, bis wir das Sammelbild 165 gefunden haben“, berichtet Helga Lümers. „Auch dieses Heft belegt die Gastfreundschaft in unserem Dorf, das Verbindende vom Bleibenden. Und es ist ein Zeichen dafür, wie lebendig unser Dorf ist. Wir lassen es als Zeitdokument dem Heimatverein für sein Archiv zukommen“, lobte Klemens Cornelißen die Arbeit der Agentur Einfach, König & Du von Stefan Reichmann, die das Heft konzipiert hatte. 64 Mitglieder haben sich an der Produktion beteiligt, 43 die Bilder in ihren Geschäften ausgegeben.

Noch gibt es Bilder

Wer den Bildband nicht vollständig bestücken konnte oder sich einen weiteren zulegen möchte, für den liegen in der Lotto-Annahmestelle Kisters alle 32 Bildmotive zum Einkleben bereit. Den Sammelband dazu gibt es dort auch noch für zwei Euro zu erwerben.