Das aktuelle Wetter Emmerich 17°C
Emmerich

Kinder im KZ

22.01.2015 | 00:12 Uhr

Emmerich. Zum Anlass des Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor 70 Jahren spielen die Jugendlichen vom Theater im Fluss aus Bedburg-Hau am Dienstag, 27. Januar, in der Aula des Willibrord-Gymnasiums „Doch einen Schmetterling habe ich hier nicht gesehen“ von Lilly Axster. Tagebucheinträge, Gedichte und Briefe geben ein genaues Bild der Lebenswelt der Kinder in der Zeit. Mit choreographischen, bewegenden Bildern werden Fragen wie „Wie haben sie gespielt?“ oder „Welche Gedanken bewegten sie, wovon träumten sie?“ beantwortet. Inmitten eines bedrückenden Klimas sieht man die kleinen alltäglichen Heldentaten der gefangenen Kinder und Jugendlichen. Doch gleichzeitig wird das Bild einer Zeit vermittelt, die gerade wegen ihrer unvorstellbaren Grausamkeit nicht vergessen werden darf. Dieses besondere Theaterstück erarbeitete die Jugendgruppe auch mit den Schülerinnen des Gymnasiums unter Leitung von Harald Kleinecke und Yvonne Campbell Körner in den Herbstferien. Es spielen unter anderem Marianne Geerling, Famke Roest, Björn Nienhuys und Tina Kersten. Das Stück beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Großübung der Feuerwehr
Bildgalerie
Feuerwehrübung
Klappstühle als Klatschinstrument
Bildgalerie
Fotostrecke
Stadtfest mit Musiknacht
Bildgalerie
Fotostrecke
article
10261958
Kinder im KZ
Kinder im KZ
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/emmerich/kinder-im-kz-aimp-id10261958.html
2015-01-22 00:12
Emmerich