Isselburg: Seniorennachmittag feiert Geburtstag

Siet Neuhaus (l.)  als auch ihr Mann Heinz (nicht im Bild) laden zusammen mit Renate Schmidt zum Vehlinger Seniorennachmittag.
Siet Neuhaus (l.) als auch ihr Mann Heinz (nicht im Bild) laden zusammen mit Renate Schmidt zum Vehlinger Seniorennachmittag.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Seit zwei Jahren gibt es den Vehlinger Seniorennachmittag in Isselburg. Am Mittwoch, 10. Juni, wird Geburtstag gefeiert. Einige Überrraschungen sind geplant.

Vehlingen..  Am 12. Juni 2013 gab es eine kleine Premiere im Vehlinger Bürgerhaus. Erstmals kamen Damen und Herren mit Freunden und Bekannten aus Vehlingen und Umgebung, welche bereits das 60. Lebensjahr vollendet hatten, zum gemeinsamen Kaffee trinken und Kuchen essen zusammen. Rund 30 Personen waren zum ersten Treffen dabei. Und sind seither geblieben. Der Vehlinger Seniorennachmittag erfreut sich großer Beliebtheit.

„Doch wenn noch mehr Senioren kommen würden, würden wir uns sehr freuen“, sagt Heinz Neuhaus. Wir, das sind Neuhaus, seine Frau Siet sowie Renate Schmidt. Das Trio organisiert die Treffen. Und dies mit viel Herzblut. Gern kommen die Über-60-Jährigen jeden zweiten Mittwoch im Monat ins Bürgerhaus. „Manche sind sogar schon ein halbes Stündchen eher da“, weiß Heinz Neuhaus. Und wenn sie gehen, dann mit „viel Freude in den Augen und dankenden Worten“, erzählt der 69-Jährige.

Ab jetzt heißt es: Bingo!

Nachdem das Bürgerhaus an der Klever Straße renoviert wurde, wurde der Wunsch immer größer, dort einen Seniorennachmittag zu veranstalten. Letztlich erklärten sich Heinz Neuhaus und seine Frau Siet dazu bereit, die dann auch noch Renate Schmidt mit ins Boot holten.

Seit nunmehr zwei Jahren bieten sie nun die Möglichkeit, sich in netter Gesellschaft zu treffen, zu spielen oder sich in ungezwungener Runde auszutauschen. „Viele bringen eigene Brettspiele mit“, hebt Neuhaus hervor. In Grüppchen wird zusammen gesessen. Auch ein „Klön-Tisch“ hat sich gebildet, an dem es immer munter zugeht. Neueste Errungenschaft des Vehlinger Seniorennachmittags: Es kann nun auch mit passenden Utensilien gemeinsam Bingo gespielt werden.

Nur nicht am kommenden Mittwoch, 10. Juni. Denn dann steht eine kleinen Geburtstagsfeier des Seniorennachmittages an. Dafür wird es sogar Programm geben – und zwar in Form einiger Überraschungen. Ab 14.30 Uhr geht es im Vehlinger Bürgerhaus los. Eine Überraschung dürfte die Senioren besonders freuen. Und schon beim Anblick des Bürgerhauses auffallen. Denn am Bürgerhaus gibt es nun einen barrierefreien Zugang. „Dieser wurde von vielen freiwilligen Helfern an der Rückseite des Bürgerhauses errichtet“, so Heinz Neuhaus.

Natürlich gibt es auch am Mittwoch, so ist es nämlich bei den Treffen üblich, Kaffee und Kuchen sowie verschiedene Kaltgetränke für kleines Geld.