Grabschmuck demoliert

Rees..  Einige Besucher des Friedhofs an der Straße Am Westring waren mächtig verärgert. Unbekannte hatten sich am Grabschmuck mehrerer Gräber zu schaffen gemacht. Sie beschädigten insgesamt mehr als 20 Grablampen, zertrümmerten das Glas der Lampen oder verunreinigten diese durch ausgegossenes Wachs. Auch Grabvasen wurden auf diese Weise verunreinigt.

Darüber hinaus wurde an einigen Gräbern der Blumenschmuck herausgerissen und die Grabvasen zerstört. Ihrem Ärger machten Friedhofsbesucher in der angrenzenden Gärtnerei Matthias Maas Luft. „Schon in der vergangenen Woche gab es Vorfälle, wie uns Kunden berichtet haben“, teilte Andrea Arendsen mit, die dort beschäftigt ist.

Die Zerstörungen müssen in der Zeit von Montagmorgen bis Mittwoch gegen 8 Uhr geschehen sein. Eine Zeugin hatte am Mittwoch gegen 8 Uhr zwei etwa zehn Jahre alte Jungen beobachtet, die sich an einem Urnengrab in der Nähe des Grüttwegs zu schaffen gemacht hatten. Als die Zeugin die beiden Jungen ansprach, liefen sie vom Friedhof in Richtung Grüttweg davon.

Übrigens zeigt auch der Stadtservicedienst auf dem Friedhof regelmäßig Präsenz.