Gitarrist Peter Lorke kommt

Emmerich..  „Neues Jahr – neues Glück?!“, unter diesem Motto steht der nächste 18-Uhr-Gottesdienst, zu dem die Evangelische Kirchengemeinde Emmerich einlädt. Er findet am Sonntag, 18. Januar, in der Christuskirche Emmerich statt.

Wünsche, gute Vorsätze, aber auch Sorgen und Befürchtungen bewegen die Menschen am Anfang eines neuen Jahres. Der Gottesdienst möchte einen Blick in die Zukunft versuchen und mit Bildern, Texten und viel Musik der Frage nachspüren, was das Jahr 2015 wohl bringen wird. Auch diesmal wird es wieder einen besonderen musikalischen Gast geben. Der Essener Singer/Songwriter und Gitarrist Peter Lorke wird mit selbst geschriebenen Liedern, aber auch mit sehr bekannten und vertrauten Liedern und einem Instrumentalstück einen ganz eigenen Akzent setzen.

Zum Abschluss ein Wunschpunsch

Die musikalische Gesamtleitung hat Torsten Mühlenberg. Felix Beutin, Robin Kodera, Markus Pirsch, Martin Tenhagen und Pfarrerin Anke Mühlenberg-Knebel führen durch den Gottesdienst.
Im Anschluss an den besonderen Gottesdienst sind alle noch herzlich zu einem „Wunschpunsch“ eingeladen, um miteinander das neue Jahr zu begrüßen.“