Das aktuelle Wetter Emmerich 25°C
Inklusion

Engel im Plissee-Rock verschenkt

19.12.2015 | 05:37 Uhr
Engel im Plissee-Rock verschenkt

Rees. Annette Pliester-Liesbrock erklärt in aller Ruhe, wie mit sorgfältiger Falttechnik aus dem weißen Papier mit goldenen Sternen ein Plissee-Rock wird. Darauf wird ein Styropor-Kopf mit filigranem Alu-Haar fixiert und fertig ist er – der Weihnachtsengel. Engel bastelten gestern die Mitglieder der Gruppe „... bis Freitag“, in der sich Menschen mit und ohne Behinderung treffen. Konkret sind das Mitarbeiter der Werkstätten der Lebenshilfe Unterer Niederrhein und Bewohner des Agnes-Heims. Es geht darum, Zeit miteinander zu verbringen. Mit allem, was dazu gehört: sich auszutauschen, gemeinsam etwas Tun oder zu erleben, Spaß miteinander zu haben und Freundschaften zu schließen.

Regelmäßige Besuche

„Am Anfang stand der Inklusionsgedanke“, so Annette Pliester-Liesbrock, bei der Lebenshilfe in Groin zuständig für den Bereich Kulturtechniken. Sie hatte für das gestrige Treffen eigens ein Walnussbrot gebacken. Denn bei der gestrigen Feier im Begegnungsraum des Agnes-Heims hieß es Abschied zu nehmen. „Ein Jahr bleibt so eine Gruppe zusammen“, erklärt Annette Pliester-Liesbrock. Dann muss aber noch lange nicht Schluss sein, wie die beiden vorherigen Gruppen „... bis Freitag“ gezeigt haben. „Noch heute besuchen Mitarbeiter der Lebenshilfe, wenn sie denn in die Reeser Innenstadt fahren, Senioren im Agnes-Heim“, freut Gaby Saccaro, vom Betreuungsteam des Agens-Heims.

Zur Begrüßung gibt’s immer Kaffee und Plätzchen. Danach startet das Programm, zusammengestellt von den Gruppenmitgliedern und den Betreuern. Mal steht Bingo auf dem Programm, mal Scheibenschießen, mal Basteln. „Kürzlich haben wir Weihnachtsvögel gebastelt“, erzählt Merlinda Irro. „Es macht Spaß hierherzukommen“, findet Corinna Hendricksen. Auch ihre Großmutter war im Altenheim, Berührungsängste kennt sie daher nicht. „Ich freue mich jedesmal, wenn ich sehe, wie sich die Agnes-Heim-Bewohner über unseren Besuch freuen“, sagt Merlinda Irro.

Normalerweise treffen sie sich im Seniorenheim, einmal im Jahr steht aber auch ein Besuch in den Lebenshilfe-Werkstätten an. „Dann stellen die Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz vor“, erzählt Pliester-Liesbrock, danach wird im dortigen Speisesaal gemeinsam gegessen. Ein weiterer Höhepunkt in diesem Jahr war der Besuch des Musicals mit der Theatergruppe der Lebenshilfe und das Bratapfelessen im Advent.

Übrigens: Am Ende des Treffens schenkten sich die Mitglieder die gebastelten Engel gegenseitig.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Tag 3 beim Haldern-Pop-Festival
Bildgalerie
Festival
HaldernPop Festival Tag 2
Bildgalerie
Festival
article
11394615
Engel im Plissee-Rock verschenkt
Engel im Plissee-Rock verschenkt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/emmerich/engel-im-plissee-rock-verschenkt-aimp-id11394615.html
2015-12-19 05:37
Emmerich