Elten wird schöner und sauberer

Elten..  Der Verschönerungsverein Elten ruft für kommenden Samstag, 18. April, zu seiner Ortssäuberungsaktion auf. Der Verein bittet alle Bürger, Vereine und Vereinigungen um eine rege Beteiligung.

Organisiert und geleitet wird das Großreinemachen vom stellvertretenden Vorsitzenden des Verschönerungsvereins, Carsten Schmitz, Plagweg I E ( 02828/981000; Fax: 02828/903140; E-Mail: carsten-schmitz@t-online.de). Bei ihm kann man sich anmelden, wenn man am Samstag mit anpacken möchte.

Die Teilnehmer treffen sich Samstag morgen um 9 Uhr auf dem Schulhof an der Seminarstraße vor der Kleinschwimmhalle. Dort werden dann die Säcke, Container und Greifer ausgegeben. Arbeitshandschuhe sind übrigens mitzubringen. Danach geht es in Gruppen auf die vorgegebenen Routen.

Gegen 12 Uhr, also nach der Ortssäuberung, kommen die Beteiligten zuerst zum Schulhof, auf dem erstmalig der Sammelcontainer für den gesammelten Müll stehen muss, weil der DJK-Platz neu eingesät und mit Bäumen bepflanzt ist.

Danach versammelt man sich auf den DJK-Platz im Wald an der Birkenallee, um sich bei einem Umtrunk, gestiftet vom Hotel Wanders, und mit einem deftigen Imbiss, gestiftet von der Metzgerei Walter Bröder, zu stärken.

Mit der Ortssäuberungsaktion soll der Ortsteil Elten wieder sauberer werden, gleichzeitig aber auf den Müll aufmerksam gemacht werden, der vermieden werden könnte, so bekräftigt der Verschönerungsverein.