Ehrengast war Robert Dunkerbeck

Rees..  An schön gedeckten Tischen konnten die Mitglieder der Selbsthilfegruppe (SHG) Schlafapnoe-Rees bei ihrer Jahresabschlussfeier im Café und Bistro Zum Froschkönig in Rees Platz nehmen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Norbert Frericksen und einen Rückblick auf das vergangene Jahr wurde das Essen, ein Tischbüffet, serviert. Die Auswahl wurde seitens der Gäste als reichlich und sehr schmackhaft gelobt.

Frühstücksgutscheine

Nach der Stärkung stimmten die Gäste viele bekannte Weihnachtslieder an. Instrumental begleitet wurden sie von Dieter Jaroslawski, seiner Frau Maria sowie zeitweise von Ursula Hartmann. Letztere trug zwischendurch noch einige weihnachtliche Gedichte vor und las dazu besinnliche Geschichten. Im Anschluss daran fand eine Verlosung statt. Als Preise gab es unter anderem Frühstücksgutscheine. Das Besondere: Am Ende ging keiner der Gäste leer aus.

Im Laufe der Feier wurde der Terminplan für das kommende Jahr verteilt. Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe findet am Donnerstag, 15. Januar, im Treffpunkt an der Poststraße 16 statt. Geplant ist ein Gespräch am runden Tisch. Im Jahr 2015 sind zudem wieder Vorträge von Ärzten und Geräteherstellern geplant.

Als Gast für diesen Abend wurde Robert Dunkerbeck mit Frau Margret begrüßt. Dunkerbeck ist Vorsitzender der SHG Bocholt. Ihm verdankt die SHG in Rees seine konstruktive Hilfe beim Aufbau der Gruppe. Er ist daher in Rees zum Ehrenmitglied ernannt worden. Der gesellige Abend wurde vor allem als als Gelegenheit zum Kennenlernen der und Austausch Mitglieder und deren Partnern genutzt.

Wer sich über die Selbsthilfegruppe informieren möchte, kann sich an die folgenden drei Gesprächspartner wenden: Norbert Frericksen 02851/58 70 87, Reinhard Hartmann, 02822/4 55 53 sowie Willy Schlaghecken, 02851/69 62.