Das aktuelle Wetter Emmerich 6°C
Politik

BSD schlägt Alternative für Elten vor

19.11.2010 | 16:05 Uhr
BSD schlägt Alternative für Elten vor
Die Luitgardis-Hauptschule in Elten. Foto: Bernd Lauter / WAZ FotoPool

Elten. Die Bürgergemeinschaft Sozialder Demokraten (BSD) schlägt vor, in Elten eine Gemeinschaftsschule zu schaffen.

Das Thema Luitgardisschule bewegt Emmerich. Nun äußert sich auch die BSD zur drohenden Schließung. Die BSD fordert demnach eine Gemeinschaftsschule für Eltern, um so den Schulstandort zu erhalten.

„Die Verärgerung von Schülern und Eltern ist groß“, sagt der 2. Vorsitzende der BSD Christopher Neumann. Dies sei bei Gesprächen mit den betroffenen Schülern heraus gekommen. Befürchtungen über die Schließung der Luitgardis-Hauptschule wurden schon seit Wochen geäußert, dennoch habe die Nachricht über das Aus alle Betroffenen, besonders verbitterte Eltern und Schüler geschockt, so Neumann. „Vor allem, dass Sie es als letzte erfuhren.“

Die Kritik an der Vorgehensweise der Verwaltung sei daher zum Teil berechtigt, meint auch Thomas Meschkapowitz, Vorsitzender der BSD. Sicher sei nach Angaben der BSD, dass Handlungsbedarf bestehe. Und in diesem Punkt könne man der Verwaltung keinen Vorwurf machen. „Das Aus für die Hauptschule Luitgardis ist aufgrund der zu niedrigen Schülerzahlen unumgänglich, da der Stadt Emmerich keine weiteren Genehmigungen für den Weiterbetrieb erteilt werden“, erklärt die BSD. Dies sei nun einmal Fakt.

Wegen der hinhaltenden Informationspolitik laufe die Zeit jedoch davon, alternative Lösungen zu erarbeiten. Ein Vorschlag der BSD: „Wenn denn nun der Erhalt der Hauptschule nicht möglich ist, so könnte die Umgestaltung der Luitgardis-Schule in eine Gemeinschaftsschule für die notwendigen Schülerzahlen sorgen, um den Schulstandort langfristig zu erhalten“, so Meschkapowitz. Eine Gemeinschaftsschule verbessere zudem die Bildungschancen aller Schüler in Emmerich und viele Eltern wünschen sich, so die BSD, diese Schulform. Ebenso mache der demografische Wandel eine Gemeinschaftsschule attraktiv. Wichtig sei abschließend, den Eltenern Schülern die Ausbildung vor Ort zu sichern. Einen entsprechenden Antrag an den Rat der Stadt Emmerich werde die BSD stellen.

NRZ

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Edmund Verbeet sagt Emmerich „Auf Wiedersehen“
Justiz
Amtsgerichtsdirektor Edmund Verbeet hatte am Freitag seinen letzten Tag und lud zur Abschiedsfeier. Sein Nachfolger wird Prof. Dr. Dirk Stalinski.
Die ersten Flüchtlinge kommen in Rees an
Flüchtlinge
Heute wird das Gros der Etagen-Betten angeliefert und von Malteser-Freiwilligen aufgebaut. Die ersten 25 Bewohner rollen am Montag per Bus an. In der...
Isselburg: Krause fordert Geukes’ Rücktritt
Politik
Nach dem Alleingang der Verwaltung will Dr. Gerhard Krause (CDU), dass der Bürgermeister Konsequenzen zieht. Dieser will Amtspflicht nicht verletzt...
Glück für Ex-Bordellchefin: Haftstrafe auf Bewährung
Landgericht
Die ehemalige Eltener Bordellchefin Marion B. muss nicht ins Gefängnis. Trotz eines Steuer- und Sozialversicherungsschadens über 1,2 Millionen Euro...
Betuwe-Erörterungstermin für Praest und Vrasselt steht an
Bahn
Im nicht-öffentlichen Erörterungstermin tauschen Bahn und Einwender für Praest und Vrasselt letztmals Argumente aus.
Fotos und Videos
In 2 Minuten von Oberhausen nach Emmerich
Video
Zeitraffer-Video
Unterwegs auf der Betuwe-Linie
Video
Güterverkehr
Rosenmontagszug in Rees
Bildgalerie
Karneval
Karneval 2015
Bildgalerie
Karneval 2015
article
3962341
BSD schlägt Alternative für Elten vor
BSD schlägt Alternative für Elten vor
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/emmerich/bsd-schlaegt-alternative-fuer-elten-vor-id3962341.html
2010-11-19 16:05
Emmerich