Bruderschaft tagt im Kolpinghaus

Elten..  Die Mitgliederversammlung der St. Martinus Schützenbruderschaft in Elten steht für den kommenden Freitag, 26. Juni, ab 19.30 Uhr im Kolpinghaus auf dem Programm. Ein durchaus interessanter Tagesordnungspunkt dürfte dann die Startziffer 9 sein. Hier wird die aktuell offene Verpachtungssituation des Kolpinghauses ab Ende des Jahres besprochen. Bekanntlich haben die aktuellen Pächter signalisiert, Ende Dezember den Eltener Vereinstreffpunkt zu räumen. Die Nachfolge ist derzeit ungeklärt, was auch der Politik zuletzt im Ortsausschuss leichte Kopfschmerzen bereitet hat.

Dazu werden bei der Versammlung die neuesten Informationen zum anstehenden Schützenfest mitgeteilt. Vom 25. bis 27. Juli steht das Silberdorf im Zeichen der Martinus-Schützen.

Auch der Entwurf eines Terminplanes für das Jahr 2016 wird den Anwesenden vorgestellt. Wer schon den privaten Kalender bemühen will: Das Stadtschützenfest wird am 30. April in Elten ausgetragen, das eigene Schützenfest ist vom 30. Juli bis zum 1. August geplant. Die Vereinsmeisterschaften sind auf den 29. Oktober fixiert.miry