Blumen und Stauden auf der Rheinpromenade

Elten..  Am Sonntag, 26. April, lässt die Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing-Gesellschaft Emmerich die Rheinpromenade wieder aufblühen. Mit dem 8. Blumen- und Staudenmarkt beginnt die Gartensaison. Zahlreiche Gärtner und Züchter sind dabei. Die Händler, auch auswärtige, bieten auf der Rheinpromenade zwischen 11 und 18 Uhr die neuesten Blumentrends für den kommenden Sommer an. Vom einfachen Blumenstrauß über Sommerstauden, Balkonpflanzen, erlesenen Kräutern bis hin zu floristischer Kunst wir ein vielfältiges Angebot präsentiert.

Ein besonderer Genuss werden dabei sicher selbst gemachte Kräutergelees und Kräuteröle sein. Aus Biostoffen werden Körnerkissen, Tischläufer und Kissen angeboten. Damit der Sonntag auch ein Familientag wird, steht für die Kleinen ein Kinderkarussell auf der Stadtplatte.

Gebrannte Mandel und Popkorn versüßen zudem den hoffentlich sonnigen Nachmittag. Schon jetzt verspricht der Blumen- und Staudenmarkt wieder ein Erlebnis für die ganze Familie zu werden.