Bingo für Koppenburg

Emmerich..  Was für ein Glückspilz! Schon zum zweiten Mal hatte Udo Koppenburg (70) aus Emmerich das große Bingo-Glück. Der Computer wählte ihn aus als Studiokandidat in der Live-Sendung „Bingo!“ im NDR Fernsehen.

1000 Euro Reisegutschein

Schon im Oktober des vergangenen Jahres war er einer von zehntausenden Mitspielern. „Unglaublich! So ein Glück gibt es wirklich selten“, meint TV-Moderator Michael Thürnau. In der TV-Show spielte der Rentner dann gegen einen Kandidaten aus Süderlügum bei Flensburg.

Im Gespräch mit Moderatorin Ann-Katrin Schröder hatte er zuvor von seinem Gewinn im vergangenen Jahr erzählt, als er einen Reisegutschein gewann.

Dann wurde es Ernst im „Bingo!“-Quiz. Das Spiel startete: Udo Koppenburg gewann mit viel Fortune und Wissen gegen den Kandidaten aus Süderlügum bei Flensburg.

Bei der Schätzfrage im Telefonspiel verließ ihn allerdings das Glück. Er verlor das Duell gegen einen Telefonanrufer aus Essen bei Oldenburg in Niedersachsen. Aber bei der TV-Show des NDR-Fernsehens geht niemand leer aus. Sein Trostpreis: Udo Koppenburg darf sich über einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro freuen.

Nach der Live-Fernsehsendung am vergangenen Sonntag gab es auch noch ein Erinnerungsfoto mit dem Moderator Michael Thürnau und seiner Kollegin Ann-Katrin Schröder.