Bilingualer Unterricht

Rees..  Das Reeser Gymnasium Aspel lädt zu einer besonderen Veranstaltung ein. Am Mittwoch, 14. Januar, findet um 19.30 Uhr in Raum B 111 (1. Etage, über dem Haupteingang) eine Informationsveranstaltung zum bilingualen Zweig statt, zu der alle Eltern der jetzigen 4. Klassen herzlich eingeladen sind.

Der bilinguale Zweig besteht seit nunmehr fünf Jahren am Gymnasium Aspel und beginnt in den Klassen 5 und 6 mit verstärktem Englischunterricht.

Die Anmeldung zu diesem bilingualen Zweig erfolgt für die Schüler und Schülerinnen der jetzigen 4. Klasse wie die zum „normalen“ gymnasialen Bildungsgang im Rahmen der Anmeldung zum Gymnasium in der Woche vom 23. bis 27. Februar. Informationen zur Anmeldung gibt es auch im Internet unter www.gymnasiumaspel.de.

Um die Eltern bei der Wahl des Bildungsgangs zwischen bilingualer oder normaler Schulzweig zu beraten, werden Fragen direkt am Informationsabend nach einer kurzen Vorstellung des bilingualen Unterrichts und des bilingualen Zweigs gerne beantwortet.

Darüber hinaus stehen die Pädagogen, Franz Wankum als Erprobungsstufenkoordinator und Hendrik Snethkamp, stellvertretender Schulleiter, den Eltern zu einem individuellen Beratungsgespräch zu der Schullaufbahn ihrer Kinder nach vorheriger Terminabsprache gerne zur Verfügung.