Benjamin Tomkins im Stadttheater

Emmerich..  Ab sofort gibt es Karten für die Benjamin Tomkins Tour 2016. Denn diese macht am 12. März 2016 Station im Emmericher Stadttheater. Ein Mann, viele Charaktere – das ist der Puppenflüsterer Benjamin A. Tomkins. Er und seine Puppenfamilie bieten eine skurril-witzige Mischung aus Comedy, Puppenspiel und Gesang – und das abseits eines platten Mainstream-Humors. Absurd, mitreißend komisch, bisweilen eigensinnig und manchmal sogar zum Anbeißen, heißt es in der Ankündigung.

„Früher war ich schizophren, aber jetzt sind wir wieder ok!“, sagt Tomkins über sich selbst. Wie viele Persönlichkeiten tatsächlich in ihm stecken, verrät Tomkins in seiner abendfüllenden Show. Comedy, Bauchreden, Puppenspiel und Gesang, gewürzt mit Ironie, Witz und Skurrilem – Puppenflüsterer Tomkins und seine Charaktere überraschen und unterhalten von der ersten bis zur letzten Minute.

Schließlich ist auch stets die Mutter des Puppenflüsterers einer der Gäste und bietet sich mit ihrem Sohn einen Dialog-Wettstreit, bei dem die Zuschauer nur zu leicht vergessen: Tomkins ist allein auf der Bühne, da läuft kein Playback. Als Hundebesitzer und Tierfreund liegt Benjamin Tomkins der Tierschutz besonders am Herzen, so spendet er seine Theatergage regelmäßig dem Tierschutz.
Mehr Infos unter www.puppenfluesterer.com. Karten gibt es im Theaterbüro im PAN, Agnetenstraße 2, 02822/93990.