Bad wieder voll nutzbar

Elten..  751 Mitglieder zählt der Vereine ´t Eltense Bürgerbad, der sich jetzt zur Jahreshauptversammlung traf. Dort hieß es, dass das Schwimmbad wieder in vollem Umfang genutzt werden könne. Wie berichtet, musste ein defektes Zahnrad ausgewechselt werden. Wegen dieser Reparaturarbeiten konnte der Hubboden nicht bewegt werden.

Fünf Wochen war der Badebetrieb nur eingeschränkt möglich, worunter auch die Einnahmen litten. 2014 blieb unter dem Strich ein Plus von 5219 Euro übrig, was vor allem auf die Nutzungsgebühren von Vereinen und Gruppen zurückzuführen ist. Allein die Rheuma-Liga, früher im Krankenhaus zu Hause, tummelt sich mit drei Gruppen. „Wir haben eine gute Auslastung“, freut sich Vorsitzender Theo Berntsen. Er weist darauf hin, dass das Bad wegen der jährlichen Grundreinigung vom 18. Juli bis 31. August geschlossen bleibt. Einige Vorstandsmitglieder spucken selbst in die Hände und führen kleinere Reparaturarbeiten aus. Zum neuen Kassenprüfer wurde Harry Peschel gewählt.