Angriff auf die Lachmuskeln

Anholt..  Die wohl älteste Karnevalssitzung innerhalb der Stadt Isselburg steigt auch in diesem Jahr mit vollem Programm. Am Samstagabend, 14. Februar, startet der Männergesangverein (MGV) „Eintracht“ wieder seinen alljährlichen Angriff auf die Lachmuskeln.

Und wer seit über 50 Jahren karnevalistisch unterwegs ist, der hat auch wieder allerlei Darbietungen vorbereitet. Das etwa dreistündige Programm beginnt um 19.11 Uhr im Saal des Hotels Legeland an der Gendringer Straße in Anholt, teilt der Verein mit. Wie immer eröffnen die „Hausherren“ des MGV den Abend mit karnevalistischen Liedern. Anschließend wird Sitzungspräsident Kurt Vogel durch das Programm führen. „Vom traditionellen Einzug der singenden Männer, dem Isselburger Prinzenpaar samt Gefolge, mehreren Tanzgruppen bis hin zu den Sketchen der Büttenredner werden wir wieder alles aufbieten, was der Anholter Karneval zu bieten hat“, freut sich der erste Anholter Karnevalist. Karten im Vorverkauf gibt es im Versicherungsbüro Schirrmacher und Dammeier am Steinweg in Anholt. Am kommenden Samstag, 7. Februar, von 10 bis 11 Uhr, sind sie zum Preis von sieben Euro zu erwerben.