Alte Lieder mit mehr Klangfrische

Borghees..  Das Ensemble Pisanelli Violoncellokultur tritt am Sonntag, den 22. Februar, um 17 Uhr beim TIK im Schlösschen Borghees auf.

2010 wurde das Ensemble in Berlin durch einige unbeirrbare Mitglieder der Jungen Deutschen Philharmonie gegründet. Lisa Rößeler, Ole Hansen, Hoang Nguyen und Nico Treutler arbeiten derzeit über ganz Deutschland verteilt im Dienste der Musik. Lisa Rößeler im Symphonieorchester des Westdeutschen Rundfunks, Hoang Nguyen im Symphonieorchester des Südwestrundfunks Stuttgart, Nico Treutler als Solocellist der Bühnen der Stadt Gera und des Landestheaters Altenburg, sowie Ole Hansen, nach seinem Ausscheiden aus dem Orchesterdienst, als Cellolehrer und neuer Leiter der Haldern Strings.

Zusammen formen sie ein Ensemble, das ganz auf Instrumente anderer Klangfarben verzichtet und sich auf höchstem Niveau einem Repertoire zwischen Oper, Sinfonie, Sakral- und Unterhaltungsmusik widmet. Anspruchsvolle Eigenbearbeitungen und die freundlichen Arrangements einiger Vorreiter sollen über den eklatanten Mangel an Originalwerken für mehrere Celli hinwegtäuschen und altbekannten Kamellen sowie unbekannten Schmankerln unerhörte Klangfrische verleihen.