Alles für den Teich

Vanya-Geschäftsführerin Elvira Upton mit einigen ihrer Produkte für Teichanlagen.
Vanya-Geschäftsführerin Elvira Upton mit einigen ihrer Produkte für Teichanlagen.
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Das Großhandels-Unternehmen Unique Koi beliefert bundesweit 800 Fachhändler. Die Firma Vanya produziert vor Ort unter anderem Wasseraufbereiter .

Rees..  Angefangen hatte alles in England. Mit Kois, diesen schweren, rot-weiß-gefärbten Karpfen. „Die wollte mein Mann, eigentlich Gutachter für Brand- und Wasserschäden, und sein Freund Anfang der 90er-Jahre selbst züchten“, erinnert sich Elvira Upton. Auf der Suche nach Kunden für die Fische landete Christopher Upton schließlich in Rees, genauer gesagt in Mehr. Hier lebte sein Vater, der im Garten eigens für die Kois einen 60 000 Liter fassenden Teich angelegt hatte. Heute betreibt die Familie den Großhandel Unique Koi für Teichzubehör.

„Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass damals unser Teich plötzlich ganz trüb war und wir die Fische überhaupt nicht mehr sehen konnten“, so die 48-jährige Geschäftsfrau. Abhilfe verschafften zwei UV-Klärgeräte, die die Uptons in England bestellt hatten. Nach einer Woche staunten alle, dass das Wasser im Teich wieder glasklar war.

Auch Fischfutter im Angebot

Das war sozusagen die Geburtsstunde ihres Unternehmens. Von nun an verdienten sie ihr Geld mit dem Handel von Pumpen, Filteranlagen, lebenden Bakterien und vielem mehr. Heute zählen gut 800 Fachhändler in ganz Deutschland zu Kunden von Unique Koi, Zoo-Geschäfte ebenso wie Gartenlandschaftsbauer und Koi-Händler. Zudem beliefert man Kunden in Österreich, der Schweiz und Skandinavien.

Im Firmengebäude an der Rauhe Straße, dass die Uptons 2000 gebaut haben, lagert von Fischfutter bis zu Wasseraufbereitungsanlagen so ziemlich alles, was man für Teiche braucht. Firmenchef Christopher Upton beschäftigt bei Unique Koi mittlerweile sechs Mitarbeiter und eine Auszubildende.

Aber nicht nur der 55-Jährige hat seinen Betrieb. Seit zwei Jahren führt auch Elvira Upton ihr eigenes Unternehmen, und zwar die Firma Vanya, die mittlerweile auch im gleichen Gebäude sitzt. „Wir produzieren hier selbst, zum Beispiel Wasseraufbereiter für Aquarien und auch Teiche“, sagt die Geschäftsfrau.

Bis 2012 hatte Unique Koi selbst bei der Firma Vanya in Mülheim eingekauft, dann das Unternehmen erworben. „Zwei der drei Mitarbeiter aus Mülheim haben wir übernommen, die arbeiten jetzt hier in Rees“, freut sich Elvira Upton.

Zurzeit sind noch zwei zusätzliche Beschäftige im Einsatz, wohl befristet bis Ende März. Denn Vanya beliefert dann einen großen Discounter mit einem Teichpflege-Set. Die Flaschen werden vor Ort abgefüllt und etikettiert.

Wobei Elvira Upton auch für den Export arbeitet. 20 Tonnen eines Teichpflege-Produktes gehen nach England, sagt sie.

Messeauftritt auf der Interkoi

Das Geschäft mit Teichzubehör laufe gut, so Elvira Upton. Wobei nicht nur Fachhändler bei den Uptons einkaufen, sondern auch Privatkunden – nämlich im Internet-Shop. Und bald sind die Uptons wieder auf der Messe Interkoi im Wunderland Kalkar vertreten. Denn da will sich das Familien-Unternehmen wahrscheinlich wieder der Öffentlichkeit präsentieren. „Diesmal dann mit beiden Firmen“, vermutet die gebürtige Gießenerin.