47 Spender geehrt

Anholt..  Werner Mertens und Stefan Boland sind wahre Lebensretter. Weil sie bereits hundertmal Blut gespendet haben, wurden sie nun mit der goldenen Blutspendernadel ausgezeichnet. Mit Urkunden, Geschenken und Ehrennadeln bedankte sich der Ortsverein Isselburg im Deutschen Roten Kreuz bei den langjährigen Blutspendern. Geehrt wurden 47 Blutspender für 25-, 50-, 75-, 100- und 125-maliges Spenden.

Von Bocholt bis Rhede

25-mal: Wilhelm Berner, Silke Bruns, Gertrud-Maria Büdding, Christina Bühs, Stephan Ditters, Werner Eiting, Hermann-Josef Ernsten, Michael Giesing, Norbert Hund, Heike Janssen, Markus Lüke, Annette Meyering, Kristin Reinders, Georg Sieverding, Silke Wiertz, Achim Winter, Henning Wittland (alle Bocholt); Verena Bauhaus, Volker Blecking, Michael Brambrink, Paul Klünker, Clemens Messink, Annette Oschilewski, Tim-Dirk Tenbrock, Barbara Tenhaaf, Wolfgang Willmer (alle Isselburg); Michael Schülingkamp (Rhede); Tjeerd Postma (Dinxperlo). 50-mal: Andreas Becker, Hermann Heselhaus, André Hinze, Maria Hofmeier, Simone te Beest, Dietrich Vriesen (alle Bocholt); Dirk Giesing, Ludger Ratering, Thomas Zey (alle Isselburg). 75-mal: Christian Hachtkemper, Stefan Klein-Hitpaß, Jürgen Saul (alle Bocholt); Mario Deckers, Martin Langert, Ilona Purwin (alle Isselburg). 100-mal: Richard Böing (Bocholt); Stefan Boland, Werner Mertens (alle Isselburg). 125-mal: Johannes van der Linde (Bocholt).