Das aktuelle Wetter Emmerich 13°C
Kirchenstreit Emmerich: Die Hälfte ist unentschieden
Bürgerbarometer
Kirchenstreit Emmerich: Die Hälfte ist unentschieden
Emmerich.   Knapp ein Fünftel der 500 Befragten hält den Weggang von Stadtpfarrer Karsten Weidisch und Kaplan Christian Olding aus Emmerich für falsch, 11 % finden ihn richtig. 4 % kehren katholischer Kirche den Rücken zu
Das schaurig schöne Gruselspektakel
Halloween
Das schaurig schöne Gruselspektakel
Vehlingen.   Zum fünften Mal wurde in der Anholter Schweiz Halloween gefeiert.Der Biotopwildpark wurde mit Ton- und Lichteffekten verwandelt
Schmuck und Wohnambiente in der Reeser Kunsthalle Artelli
Kunst
Schmuck und Wohnambiente in der Reeser Kunsthalle Artelli
Rees.   Malerin und Designerin Elisabeth Kemkes sowie die Schmuckdesigner Ans & Rieks Erinkveld und Trudie ten Dolle stellen in der Kunsthalle Artelli am 2. November aus
Zehn Jahre Haft für Chef einer Emmericher Drogenbande
Landgericht
Zehn Jahre Haft für Chef einer Emmericher Drogenbande
Emmerich/Kleve.   Der Schock war groß, als die Polizei im Mai vergangenen Jahres eine Drei-Zimmer-Wohnung an der Emmericher Kaßstraße aushob. Sie fand fast 40 Kilogramm chemischer Stoffe. Das Landgericht Kleve verurteilte den Chef der Dreierbande, die Drogenpäckchen in großem Stil verschickte, zu zehn Jahren Haft.
Bürgerbarometer Emmerich 2014
Emmerich
Emmerich. Die NRZ wollte es genau wissen: Wie ticken die Emmericher? Leben sie gern hier? Wie denken sie über Aufreger-Themen? Und die Emmericher waren sehr auskunftsfreudig am Telefon. Herausgekommen ist eine Momentaufnahme, die es in sich hat.
Arger Dämpfer für Gleisbettvariante
Betuwe-Route
Elten. Machbarkeitsstudie von IVV sorgt für Ernüchterung bei der Bürgerinitiative „Rettet den Eltenberg“. Durch die Umweltbrille betrachtet schneidet Bergfußvariante besser ab.
Spezial
Gut essen und trinken am Niederrhein
Gastro-Tipps

So schmeckt der Niederrhein: Auf dieser Seite stellen ihnen die NRZ-Lokalredaktionen lohnenswerte Restaurants, Gaststätten und Einkehr-Stuben am Niederrhein vor - subjektiv ausgewählt, selbstverständlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Gehen Sie auf Entdeckungsreise.

Fotos und Videos
GECK lüftet das Geheimnis...
Bildgalerie
Karneval
Oktoberfest Isselburg
Bildgalerie
Volksfest
Erst Haxen, dann Enzian
Bildgalerie
Oktoberfest
Freibier-Verlust
Bildgalerie
Reeser Kirmes
Bunter Rasen
Bildgalerie
Sommerfest
Benifizkonzert mit Bläck Fööss
Bildgalerie
Open Air 's-Heerenberg
Spezial
Wandern am Niederrhein - die Landesherrschaft Kleve
Freizeit
Im Rheinland und in Westfalen gibt es viele mittelalterlichen Burgen. Auf Wanderungen lassen sich nicht nur die alten Herrenhäuser, sondern auch die historischen Stadtkerne und Landschaften rundherum erkunden. Ein Tourtipp für den Niederrhein.
Betuwe-Spezial
Thema
Hier finden Sie Artikel, Meldungen, Anwohnerberichte, Fotos und Videos zur umstrittenen Güterfernstrecke Betuwe.
Emmerich von oben
Luftbilder
Fotograf Hans Blossey ist ins Flugzeug gestiegen und hat Emmerich aus der Vogelperspektive fotografiert. Klicken Sie sich durch die Luftbilder.
Bilderquiz für Emmerich
Spiel

Versuchen Sie, die Bilderpaare mit möglichst wenigen Versuchen aufzudecken. Viel Spaß!

Weitere Nachrichten
Bürger wollen keinen Neubau für Gesamtschule Emmerich
Bürgerbarometer
Emmerich. Bei unserer repräsentativen Telefonumfrage von 500 Bürgern halten sich 37 Prozent bei diesem Thema zurück. Aber fast die Hälfte findet, die Gesamtschule sollte weiterhin im Bestand klarkommen. Klare Botschaft an die Politik.
In der Computer-Steinzeit
Bildung
Isselburg. Die Ausstattung mit Hard- und Software an der Verbundschule lässt zu wünschen übrig. SPD beantragt umfangreichen Sachstandsbericht
Kulturprogramm in Rees kontrovers diskutiert
Kultur
Rees. Kulturausschuss diskutierte angeregt darüber, ob das kulturelle Angebot zu eingefahren ist und ob es bei knappen Mitteln überhaupt ausgebaut werden kann.
Reeser Tankstellenräuber geschnappt
Kriminalität
Rees. 22-Jähriger gestand die Tat. Der junge Mann stammt aus Rees. Inzwischen ist er einem Haftrichter vorgeführt worden, der Untersuchungshaft anordnete.
Frage der Woche

Quo vadis Embrica? Die CDU-Fraktion beantragt einen Masterplan für die Innenstadt. Ein Gutachter soll damit beauftragt werden, die City mal richtig auf den Kopf zu stellen und alles auszuloten, was möglich ist. Welche Potenziale hat Emmerich? Das Ergebnis soll als Basis für politische Entscheidungen über Jahre dienen. Zugleich mehren sich aber auch die Stimmen, die sagen: Emmerich braucht keinen Masterplan.

Die Frage: Ist ein Masterplan für die City sinnvoll?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, die Innenstadtplanung muss mal aus einem Guss kommen.
22%
Ja, die Gesellschaft ist im Wandel, die Stadtplanung muss sich anpassen.
14%
Ja, die Verwaltung wäre mit dieser Aufgabe überfordert.
3%
Masterplan hier, Arbeitskreis da. Es wird zu viel diskutiert und zu wenig gehandelt.
25%
Nein, die Ergebnisse werden eh nicht konsequent umgesetzt.
9%
Nein, die Gutachter kosten nur viel Geld. Die Erkenntnisse sollen sich Politik und Verwaltung selbst erarbeiten.
27%
343 abgegebene Stimmen
 
Spezial
Diese Sehenswürdigkeiten im Revier lohnen einen Ausflug
Ausflugstipps
Marxloh ist eine Sehenswürdigkeit? Unbedingt – wenn man sich dem Problemviertel richtig nähert. Dann lohnt sich für Nachbarn und Tagestouristen dorthin ein Ausflug ebenso wie zur Landmarke "Tiger & Turtle", zur Rehberger Brücke in Oberhausen, zum Ringlokschuppen in Mülheim und in Schimanskis Heimat.
Ausflugstipps am Niederrhein für Frischluftfans
Freizeit
Zum Stubenhocker will man im Sommer gewiss nicht werden. Wenn das Wetter mitspielt, kann man am Niederrhein gut draußen an der frischen Luft die freie Zeit vertreiben. Hier ein paar Tipps.
Freizeittipps für Niederrhein und Holland
Ausflug
Wir stellen Ausflugsziele am Niederrhein und im niederländischen Grenzgebiet vor, die einen Besuch wert sind. Wer will, kann mit der Grenzlanddraisine über die niederländische Grenze fahren, den Römern in Xanten einen Besuch abstatten oder in den Zoo gehen.
Ausflug zur Knappenhalde in Oberhausen
Halden im Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Knappenhalde in Oberhausen.
Ausflug zum Alsumer Berg in Duisburg
Halden im Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zum Alsumer Berg in Duisburg.
Ausflug zur Halde Norddeutschland
Halden im Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn.
Kock freut sich auf Kauls Rückkehr
Fußball
Praest. Zwei Spielzeiten trug Sebastian Kaul das Trikot des RSV Praest, ehe der ehemalige Profi zur aktuellen Saison die SGE Bedburg-Hau als Spielertrainer übernahm. Mit seinem neuen Verein kehrt der 35-Jährige morgen erstmals an den Offenberg zurück – und wird dort auf viele Freunde treffen. „Sebastian ist...
Fußball
Vrasselt. Nicht nur das Ergebnis stimmte Sascha Brouwer freudig. Der Spielertrainer des SV Vrasselt war auch mit der Leistung seiner Schützlinge beim 2:1 (1:1)-Erfolg im Kreispokal bei TuB Mussum einverstanden. „Unter den Voraussetzungen war das teilweise richtig gut“, so der 39-Jährige.
Handball
Am Niederrhein. Als Bezirksliga-Tabellenführer reist die HSG Haldern/Mehrhoog/Isselburg am Sonntag zur Zweitvertretung des SV Neukirchen. Trotz des Platzes an der Sonne und des gleichzeitig negativen Punktekontos des Kontrahenten (3:5) sieht HSG-Coach Martin Weber sein Team (8:0) eher in der Außenseiterrolle.
Kritik an NRW - Land tut zu wenig für Hochwasserschutz
Deichbau
Kreis Kleve Wenn der Deich bricht, könnte das am Niederrhein zum großen Problem werden. Denn das Land NRW hinkt in Sachen Hochwasserschutz am Rhein weit hinterher. Das musste NRW-Staatssekretär Peter Knitsch bei der Hochwasserkonferenz im Reeser Bürgerhaus eingestehen. Zur Diskussion war er aber nicht mehr da.
Autobahn 59
Duisburg. Noch nicht so reibungslos wie erhofft läuft der Verkehr auf der Berliner Brücke der A59. Noch wenigstens bis Ende November braucht StraßenNRW, um die Baustelle auf der A59 komplett zurückzubauen. Das soll größtenteils nachts und an Wochenenden geschehen, teilweise werde aber wochentags gearbeitet.
Reformationstag
Am Niederrhein. Ironische Anmerkungen zum Reformationstag von Okko Herlyn, dem ehemaligen Pfarrer und gläubigen Kleinkünstler aus Rumeln
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Fotos aus aller Welt
Zombiewalk 2014 in Essen
Bildgalerie
Halloween
Halloween im Duisburger Horrorhaus
Bildgalerie
Halloween
So verkleiden sich die Stars
Bildgalerie
Halloween
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Emmerich und Umgebung.

» Zum Emmericher Branchenbuch

Von Sam zu Patti Smith - Haldern vereint die Generationen
Haldern Pop 2014
Rees-Haldern. Zwischen dem 22-jährigen britischen Chartstürmer Sam Smith und der 67-jährigen Punk-Oma Patti Smith liegen mehr als zwei Musikgenerationen. Die kommen auf dem 31. Haldern Pop-Festival in Rees nicht nur bestens miteinander aus, sondern arbeiten sogar zusammen.
Facebook
@| Facebook-Follow | WAZ | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
@| Twitter-Follow - nie ändern nur dublizieren!
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
sonnig
aktuelle Temperatur:
13°C
Regenwahrscheinlichkeit:
0%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns:
kontaktformular

Neue Rhein Zeitung (NRZ),

Lokalredaktion Emmerich für Emmerich, Rees und Isselburg,

Steinstraße 10, 46446 Emmerich,

Tel.: 02822 / 92 49 21,

Fax: 02822 / 92 49 52

Mail: lok.emmerich@nrz.de

-