Das aktuelle Wetter Emmerich 4°C
Neuer Chorleiter für Isselburg-Anholt gesucht
Kirche
Neuer Chorleiter für Isselburg-Anholt gesucht
Anholt.   Isselburger Chöre feiern am Samstag gemeinsam das Cäcilienfest. Die Sänger aus Anholt plagt ein Problem: Ihnen fehlt ein Dirigent. Gespräche blieben bislang erfolglos.
Gelungener Auftritt von Chris Barber und Band in Emmerich
Kultur
Gelungener Auftritt von Chris Barber und Band in Emmerich
Emmerich.   „Nur“ 250 Gäste erlebten die Legende Chris Barber und seine hochkarätige Bigband im Emmericher Stadttheater. Zuhörer erlebten genialen Jazz, Swing und Dixieland.
Emmericher Schule entsetzt über Abschiebepraxis
Abschiebung
Emmericher Schule entsetzt über Abschiebepraxis
Emmerich.   Eine Flüchtlingsfamilie, die seit einigen Jahren in Emmerich wohnte, wurde nachts abgeholt und zur Ausreise in den Bus nach Polen gesetzt. Das Gymnasium erhielt erst drei Tage später offizielle Kenntnis, wo der Schüler blieb. Die Behörden rechtfertigen Nachtaktionen mit frühen Flugzeiten.
Bluttat in Emmerich - Verdächtiger will Stimmen gehört haben
Festnahme
Bluttat in Emmerich - Verdächtiger will Stimmen gehört haben
Emmerich.   Die Polizei hat den Mann, der eine 26-Jährige getötet und ihre Mutter schwerst verletzt haben soll, festgenommen. Der 32 Jahre alte Nachbar hat die Tat bei der Polizei bereits gestanden. Er sagte in seiner Vernehmung, dass er Stimmen gehört habe, die im befohlen hätten, die beiden Frauen zu töten.
Bürgerbarometer Emmerich 2014
Emmerich
Emmerich. Die NRZ wollte es genau wissen: Wie ticken die Emmericher? Leben sie gern hier? Wie denken sie über Aufreger-Themen? Und die Emmericher waren sehr auskunftsfreudig am Telefon. Herausgekommen ist eine Momentaufnahme, die es in sich hat.
Den Nerv der Reeser getroffen
Städtebau
Rees. In der Bürgerversammlung wurde die architektonische Planung der Firma Hüls für das Niag-Gelände und den Posthof mehrheitlich begrüßt. Noch gab es nichts Konkretes zu Gewerbeansiedlungen
Spezial
Gut essen und trinken am Niederrhein
Gastro-Tipps

So schmeckt der Niederrhein: Auf dieser Seite stellen ihnen die NRZ-Lokalredaktionen lohnenswerte Restaurants, Gaststätten und Einkehr-Stuben am Niederrhein vor - subjektiv ausgewählt, selbstverständlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Gehen Sie auf Entdeckungsreise.

Fotos und Videos
Habemus Bernd de Baey
Bildgalerie
Kath. Kirche Emmerich
44. Prinzenproklamation
Bildgalerie
Karneval
GECK lüftet das Geheimnis...
Bildgalerie
Karneval
Oktoberfest Isselburg
Bildgalerie
Volksfest
Erst Haxen, dann Enzian
Bildgalerie
Oktoberfest
Freibier-Verlust
Bildgalerie
Reeser Kirmes
Spezial
Wandern am Niederrhein - die Landesherrschaft Kleve
Freizeit
Im Rheinland und in Westfalen gibt es viele mittelalterlichen Burgen. Auf Wanderungen lassen sich nicht nur die alten Herrenhäuser, sondern auch die historischen Stadtkerne und Landschaften rundherum erkunden. Ein Tourtipp für den Niederrhein.
Emmerich von oben
Luftbilder
Fotograf Hans Blossey ist ins Flugzeug gestiegen und hat Emmerich aus der Vogelperspektive fotografiert. Klicken Sie sich durch die Luftbilder.
Bilderquiz für Emmerich
Spiel

Versuchen Sie, die Bilderpaare mit möglichst wenigen Versuchen aufzudecken. Viel Spaß!

Betuwe-Spezial
Thema
Hier finden Sie Artikel, Meldungen, Anwohnerberichte, Fotos und Videos zur umstrittenen Güterfernstrecke Betuwe.
Weitere Nachrichten
Isselburger Bürger sollen abstimmen
Politik
Isselburg. FDP fordert in der Frage nach dem Standort für das neue Feuerwehrgerätehaus einen Ratsbürgerentscheid in Isselburg. Hohe Hürden sind dafür noch zu überwinden.
In Rees beginnt der Mülltonnen-Tausch
Umwelt
Rees. Die Abfallbehälter werden mit einem Chip ausgestattet. Das soll für mehr Gebührengerechtigkeit sorgen. Bürger werden um Mithilfe gebeten
Anholter erinnern an bekannte Schriftstellerin
Gedenken
Isselburg. Isselburg-Anholts bekannte Bewohnerin Maria Lenzen würde in diesem Jahr ihren 200. Geburtstag feiern. Die Schriftstellerin lebte einst am Eiermarkt und kümmerte sich um ihre Mitmenschen.
Senioren-Gesellschafter sind gefragt
Soziales
Emmerich. „Wie können wir stärker werden?“ lautete in Emmerich das Motto der Seniorenvertreter aus dem Kreis Kleve. Stadt fördert Umsetzung des „Strategiepapiers Demografie“ auch 2015
Frage der Woche

Quo vadis Embrica? Die CDU-Fraktion beantragt einen Masterplan für die Innenstadt. Ein Gutachter soll damit beauftragt werden, die City mal richtig auf den Kopf zu stellen und alles auszuloten, was möglich ist. Welche Potenziale hat Emmerich? Das Ergebnis soll als Basis für politische Entscheidungen über Jahre dienen. Zugleich mehren sich aber auch die Stimmen, die sagen: Emmerich braucht keinen Masterplan.

Die Frage: Ist ein Masterplan für die City sinnvoll?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, die Innenstadtplanung muss mal aus einem Guss kommen.
22%
Ja, die Gesellschaft ist im Wandel, die Stadtplanung muss sich anpassen.
14%
Ja, die Verwaltung wäre mit dieser Aufgabe überfordert.
3%
Masterplan hier, Arbeitskreis da. Es wird zu viel diskutiert und zu wenig gehandelt.
25%
Nein, die Ergebnisse werden eh nicht konsequent umgesetzt.
9%
Nein, die Gutachter kosten nur viel Geld. Die Erkenntnisse sollen sich Politik und Verwaltung selbst erarbeiten.
27%
343 abgegebene Stimmen
 
Spezial
Diese Sehenswürdigkeiten im Revier lohnen einen Ausflug
Ausflugstipps
Marxloh ist eine Sehenswürdigkeit? Unbedingt – wenn man sich dem Problemviertel richtig nähert. Dann lohnt sich für Nachbarn und Tagestouristen dorthin ein Ausflug ebenso wie zur Landmarke "Tiger & Turtle", zur Rehberger Brücke in Oberhausen, zum Ringlokschuppen in Mülheim und in Schimanskis Heimat.
Freizeittipps für Niederrhein und Holland
Ausflug
Wir stellen Ausflugsziele am Niederrhein und im niederländischen Grenzgebiet vor, die einen Besuch wert sind. Wer will, kann mit der Grenzlanddraisine über die niederländische Grenze fahren, den Römern in Xanten einen Besuch abstatten oder in den Zoo gehen.
Ausflug zum Alsumer Berg in Duisburg
Halden im Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zum Alsumer Berg in Duisburg.
Ausflugstipps am Niederrhein für Frischluftfans
Freizeit
Zum Stubenhocker will man im Sommer gewiss nicht werden. Wenn das Wetter mitspielt, kann man am Niederrhein gut draußen an der frischen Luft die freie Zeit vertreiben. Hier ein paar Tipps.
Ausflug zur Halde Norddeutschland
Halden im Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn.
Ausflug zur Knappenhalde in Oberhausen
Halden im Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Knappenhalde in Oberhausen.
Im Kellerduell zählt nur ein Sieg
Fußball
Rees/Bienen. Den zweiten Anlauf beim BV Borussia Bocholt (14. Platz/11 Punkte) unternimmt der SV Rees (15. Platz/9 Punkte) am morgigen Samstag um 16.30 Uhr, nachdem die A-Liga-Begegnung am vergangenen Sonntag witterungsbedingt gecancelt worden war. „Ich hätte gerne gespielt“, kam SVR-Trainer Bernd Franken die...
Fußball
Am Niederrhein. „Mach et, Otze!” Mit dieser Empfehlung in Richtung seines bereits verwarnten Kickers Frank Ordenewitz, sich im Pokal-Halbfinale 1991 gegen den MSV Duisburg absichtlich eine zweite Verwarnung und damit die Rote Karte einzuhandeln, ist der damalige 1. FC Köln-Trainer Erich Rutemöller ins kollektive...
Showakrobatik
Emmerich. Auch in diesem Jahr hatte sich das Showakrobatikteam des Emmericher TV für das Bundesfinale „Rendezvous der Besten“ qualifiziert. In Berlin trafen sich 45 Teams mit über 900 Aktiven, um ihre einstudierten Auftritte zu präsentieren und von professionellen Choreographen und Trainern des Deutschen...
Unbekannter tötet 58-Jährige in Bocholt auf offener Straße
Bluttad
Bocholt. Auf einer Straße im münsterländischen Bocholt hat am Freitag ein Unbekannter eine 58 Jahre alte Frau niedergestochen und tödlich verletzt. Die Frau aus Bocholt war noch reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht worden. Dort starb sie jedoch kurze Zeit später,
Gewerkschaft
Düsseldorf. Das Bibbern auf dem stillen Örtchen hat ein Ende: WC-Häuschen auf Baustellen in Düsseldorf müssen ab jetzt beheizt werden. 18 Grad Celsius sind für Dixi, Toi Toi und Co. vorgeschrieben. Das hat die Gewerkschaft durchgesetzt. Sie hofft, dass etliche Arbeitgeber nun in der Toilettenfrage umdenken.
Großeinsatz
Moers. Eine Fünftklässlerin der Moerser Geschwister-Scholl-Gesamtschule wollte ihren Mitschülern eine Freude machen und brachte ihnen Brausetabletten mit. Aus Versehen hatte das Mädchen am Morgen die falsche Dose eingepackt. Da mehreren Kindern übel wurde, rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Fotos aus aller Welt
Sie träumen vom "The Voice"-Sieg
Bildgalerie
Musikshow
Vettel wechselt zu Ferrari
Bildgalerie
Formel 1
Das sind die "Sexiest Men Alive"
Bildgalerie
Promi-Ranking
Lenny Kravitz rockt die Arena
Bildgalerie
Konzert
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Emmerich und Umgebung.

» Zum Emmericher Branchenbuch

Ticketpreise für Haldern Pop werden ab 2016 steigen
Kultur
Haldern. Haldern Pop hat sich ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen. Künstlerisch läuft es super, aber die Kosten bereiten Sorgen. Für 2016 werden die Ticketpreise steigen müssen und die 100-Euro-Marke knacken. Es gehe nicht darum, den Gewinn zu steigern, sondern darum, die Existenz des Festivals zu sichern.
Facebook
@| Facebook-Follow | WAZ | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
@| Twitter-Follow - nie ändern nur dublizieren!
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
wolkig
aktuelle Temperatur:
4°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie unseren Zeitungskiosk- und unsere Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns:
kontaktformular

Neue Rhein Zeitung (NRZ),

Lokalredaktion Emmerich für Emmerich, Rees und Isselburg,

Steinstraße 10, 46446 Emmerich,

Tel.: 02822 / 92 49 21,

Fax: 02822 / 92 49 52

Mail: lok.emmerich@nrz.de

-