Das aktuelle Wetter Emmerich 6°C
Eltenberg: Was für ein Irrsinn!
Betuwe-Route
Eltenberg: Was für ein Irrsinn!
Hochelten.   Die Bürgerinitiative „Rettet den Eltenberg“ lud zu einem vorösterlichen Spaziergang ein, um die Auswirkungen der umstrittenen Böschungsvariante auf die Stabilität des Kultur- und Naturdenkmals deutlich zu machen.
Zweifel an Missbrauchsfall in katholischen Kirche Emmerich
Kirche
Zweifel an Missbrauchsfall in katholischen Kirche Emmerich
Emmerich.   Die Polizei verfolgt neue Hinweise im möglichen Missbrauchs-Fall in der katholischen Kirche Emmerich. Offenbar hat es diesen Fall aber nicht gegeben. Das Bistum rechnet in Kürze mit einer Verfahrenseinstellung. Und hat eine Kanzlei eingeschaltet, die der Gerüchteküche ein Ende bereiten soll.
St. Martini Emmerich: Wo Schwerhörige beichteten
Leser-Aktion
St. Martini Emmerich: Wo Schwerhörige beichteten
Emmerich.   Paul Seesing öffnete für die NRZ-Leserinnen und -Leser die Paramentenkammer in derSt. Martinikirche. Liturgische Gewänder sind von hoher künstlerischer Qualität.
Brand bei Max Pancakes am Neuen Steinweg
Feuer
Brand bei Max Pancakes am Neuen Steinweg
Emmerich.   Am Dienstagmittag musste die Emmericher Feuerwehr zum Lokal Max Pancakes ausrücken. In der Küche der Gaststätte am Neuen Steinweg war ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.
Emmerich: Michaelschützen feiern 100-Jähriges
Brauchtum
Oberhüthum. Die St. Michael-Schützenbruderschaft in Oberhüthum begeht am 1. Mai mit Kaiserschießen und Festakt ihr 100-jähriges Jubiläum. Erstes Lokal hieß „Zur Hoffnung“.
Immer mehr Jugendliche ohne Schulabschluss
Bildung
Emmerich/Rees. In Emmerich und Rees verlassen immer mehr Jugendliche die Schule ohne qualifizierten Abschluss. Während NRW-weit die Zahlen sinken, gibt es besonders in Rees einen großen Anstieg. Die GEW kritisiert: Städte haben zu lange mit der Gründung von Gesamt- und Sekundarschulen gewartet.
Spezial
Gut essen und trinken am Niederrhein
Gastro-Tipps

So schmeckt der Niederrhein: Auf dieser Seite stellen ihnen die NRZ-Lokalredaktionen lohnenswerte Restaurants, Gaststätten und Einkehr-Stuben am Niederrhein vor - subjektiv ausgewählt, selbstverständlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Gehen Sie auf Entdeckungsreise.

Fotos und Videos
Auf Autoshow fuhr die Masse ab
Bildgalerie
14. Emmericher Autoshow
Emmerich ist HAPPY!
Bildgalerie
Videodreh
Emmerich live!
Bildgalerie
Musiknacht
THW-Übung in Emmerich
Bildgalerie
Hochwasserschutz
Schorsch Kathke Gedächtnisturnier
Bildgalerie
Fußballtunier
Spezial
Emmerich von oben
Luftbilder
Fotograf Hans Blossey ist ins Flugzeug gestiegen und hat Emmerich aus der Vogelperspektive fotografiert. Klicken Sie sich durch die Luftbilder.
Bilderquiz für Emmerich
Spiel

Versuchen Sie, die Bilderpaare mit möglichst wenigen Versuchen aufzudecken. Viel Spaß!

Wandern am Niederrhein - die Landesherrschaft Kleve
Freizeit
Im Rheinland und in Westfalen gibt es viele mittelalterlichen Burgen. Auf Wanderungen lassen sich nicht nur die alten Herrenhäuser, sondern auch die historischen Stadtkerne und Landschaften rundherum erkunden. Ein Tourtipp für den Niederrhein.
Betuwe-Spezial
Thema
Hier finden Sie Artikel, Meldungen, Anwohnerberichte, Fotos und Videos zur umstrittenen Güterfernstrecke Betuwe.
Weitere Nachrichten
Autoshow: BMW statt Eigentumswohnung
Großveranstaltung
Emmerich. Autoshow der EWG in der Innenstadt mit großen und kleinen glitzernden Vehikeln zog viele Besucher an.Zum verkaufsoffenen Sonntag hatten auch viele Geschäfte ihre Ladentüren geöffnet.
Brand: Frau (30) in Krankenhaus eingeliefert
Unglücke
Vrasselt. Reeser mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung. Feuer war am Heinrich Bonnes-Weg in Vrasselt-Steegh ausgebrochen.
Allein macht nicht glücklich
KAB
Bienen. 70 Delegierte aus den 29 Vereinen des KAB-Bezirksverbandes Kleve diskutierten in Bienen darüber, wie ein sinnvolles Leben gelingen kann.
Verwirrungen, Lügen und Irrtümer
Theater
Anholt. Die Grenzlandlaienspielschar Anholt feierte jetzt Premiere mit ihrem neuen Stück. Das kam prima an.
Frage der Woche

Am Montag, 7. April, soll es also endlich losgehen mit dem Abriss des ehemaligen Rewe-Centers am Neumarkt . Nach jahrelangem Stillstand rollen nun die Bagger an, um das von vielen Bürgern nur noch als Schandfleck bezeichnete Gebäude abzureißen. Bis 2015 muss der Neubau stehen, bereits bestätigte Ankermieter könnten sich sonst wieder zurückziehen. Wird bis 2015 alles fertig sein?

So haben unsere Leser abgestimmt

Nein. Der Investor hat sich übernommen. Die Arbeiten werden ins Stocken geraten.
37%
Nein. Abreißen und Parkplätze schaffen, dann haben wir endlich Ruhe.
24%
Ja. Wenn es der Investor nicht alleine schafft, wird ihm die Stadt unter die Arme greifen.
2%
Ja. Der geplante Neubau wird die Innenstadt bereichern und beleben.
37%
246 abgegebene Stimmen
 
Spezial
Ausflug zur Halde Norddeutschland
Halden im Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn.
Ausflug zum Alsumer Berg in Duisburg
Halden im Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zum Alsumer Berg in Duisburg.
Ausflug zur Knappenhalde in Oberhausen
Halden im Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Knappenhalde in Oberhausen.
Diese Sehenswürdigkeiten im Revier lohnen einen Ausflug
Ausflugstipps
Marxloh ist eine Sehenswürdigkeit? Unbedingt – wenn man sich dem Problemviertel richtig nähert. Dann lohnt sich für Nachbarn und Tagestouristen dorthin ein Ausflug ebenso wie zur Landmarke "Tiger & Turtle", zur Rehberger Brücke in Oberhausen, zum Ringlokschuppen in Mülheim und in Schimanskis Heimat.
Ausflugstipps am Niederrhein für Frischluftfans
Freizeit
Zum Stubenhocker will man im Sommer gewiss nicht werden. Wenn das Wetter mitspielt, kann man am Niederrhein gut draußen an der frischen Luft die freie Zeit vertreiben. Hier ein paar Tipps.
Freizeittipps für Niederrhein und Holland
Ausflug
Wir stellen Ausflugsziele am Niederrhein und im niederländischen Grenzgebiet vor, die einen Besuch wert sind. Wer will, kann mit der Grenzlanddraisine über die niederländische Grenze fahren, den Römern in Xanten einen Besuch abstatten oder in den Zoo gehen.
Scholten sieht Wettbewerbsverzerrung
Fußball
An Rhein und Issel. Die jüngsten Entwicklungen in der Kreisliga A geben Dirk Scholten zu denken. Der Trainer von Fortuna Millingen hat mit einigermaßen Unverständnis darauf reagiert, dass TuB Bocholt mittlerweile mit einem Großteil seiner Landesliga-Truppe in der A-Liga aufläuft. Die bisherige Zweite firmiert nun quasi...
Neue Filiale
Emmerich. Erst am Montag war Berti Vogts aus Aserbaidschan zurückgekehrt. Und schon in ein paar Tagen wird es erneut nach Asien gehen. Seit 2008 ist der 67-Jährige Nationaltrainer in Aserbaidschan und verbringt dort etwa die Hälfte seiner Zeit. Diesmal nutzte der 96-fache Nationalspieler die Woche in der...
Fußball
Praest. Nach der 0:2-Niederlage in Walbeck will der RSV Praest am Donnerstagabend (19.30 Uhr) zurück in die Erfolgsspur. „Wir müssen uns deutlich steigern und vor allem wieder zu unserem Spiel finden“, fordert Trainer Roland Kock vor der Bezirksliga-Partie seines Teams gegen den Tabellennachbarn, der am...
Mehr Flüge ab Düsseldorf - Duisburg will mehr Infos
Fluglärm
Großenbaum. Der Flughafen Düsseldorf will mehr Starts erlauben. Ein Großenbaumer befürchtet stärkere Belastungen für den Stadtsüden - und hatte die Stadt Duisburg aufgefordert, sich bereits im Vorfeld offiziell gegen die Pläne zu stellen. Umwelt- und Verkehrsausschuss wollen jedoch erst mehr Informationen.
Angstraum
Oberhausen. Eine Anwohnerin will erfahren haben, dass die Bänke am Altmarkt nicht wieder aufgestellt werden. Damit solle verhindert werden, dass sich dort wieder Trinker versammeln. Stadtsprecher Uwe Spee widerspricht. Die Bänke würden nur erneuert.
Prozess
Duisburg. Zu schnell war der Duisburger Politiker Rolf Karling im August 2012 durch eine 30er Zone gefahren. Ein Test ergab zudem, dass er Kokain genommen hatte. Nun wurde Karling - durch die Ketchup-Attacke auf OB Sauerland bekannt geworden - zu einer Geldstrafe verurteilt.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Fotos aus aller Welt
Bergbaustollen unter A40
Bildgalerie
Autobahnsperrung
Bergschäden im Ruhrgebiet
Bildgalerie
Bergbau-Folgen
Kleiner Brillenbär erkundet Außengehege
Bildgalerie
Zoo-Nachwuchs
Fährunglück vor Südkorea
Bildgalerie
Rettungsaktion
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Emmerich und Umgebung.

» Zum Emmericher Branchenbuch

Videos aus der Region
Facebook
@| Facebook-Follow | WAZ | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
@| Twitter-Follow - nie ändern nur dublizieren!
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
heiter
aktuelle Temperatur:
6°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns:
kontaktformular

Neue Rhein Zeitung (NRZ),

Lokalredaktion Emmerich für Emmerich, Rees und Isselburg,

Steinstraße 10, 46446 Emmerich,

Tel.: 02822 / 92 49 21,

Fax: 02822 / 92 49 52

Mail: lok.emmerich@nrz.de

-