Duisburg

Zwei neue Lieferwagen für Immersatt

Duisburg.  Der Verein Immersatt Kinder- und Jugendtisch versorgt seit vielen Jahren zahlreiche Grundschulen in Duisburg mit Frühstückspaketen. Dafür sind seit zehn Jahren schultäglich zwei Fahrzeuge im Einsatz, die nun aufgrund der hohen Belastung nicht mehr einwandfrei einsatzfähig sind.

Die Sparkasse Duisburg, die bereits seit Gründung den Verein immer wieder mit finanzieller Hilfe unterstützt hat, übernahm mit 10 000 Euro den Hauptteil der Finanzierung für zwei neue VW-Caddys. Außerdem sorgte die Gottfried Schulz GmbH für einen drastischen Preisnachlass für die gute Sache und spendete zudem 1500 Euro.

Die neuen Caddys sind mit einer Spezialausstattung (Fahrer- und Frachtbereich getrennt, Ladefläche mit speziellem Schiffslack versiegelt und mit Schmutzauffangwannen bestückt) ausgerüstet worden.

Die so für die Aufgabe passend ausgestatteten Fahrzeuge sind nun im Dienste der rund 2000 Kinder und Jugendlichen im gesamten Duisburger Stadtgebiet unterwegs, um weiterhin die tägliche Versorgung der Grundschulen, Jugendzentren und anderer karitativen Einrichtungen mit Frühstücksbeuteln zu gewährleisten.