Zwei kreative Werkstätten für Kinder

Die Deutsche Oper am Rhein präsentiert am 26. Februar im Stadtheater die Uraufführung der Familienoper „Ronja Räubertochter“. Dazu können sich Kinder und Jugendliche zu zwei Kreativ-Werkstätten im Theater Duisburg anmelden: Am Dienstag, 20. Januar, um 15.30 Uhr beginnt das Patenprojekt zu „Ronja Räubertochter“. Und in einer Tanzwerkstatt entwickeln die Kinder ab Mittwoch, 14. Januar, Collagen. Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei.

Im Patenprojekt setzen sich Kinder zwischen acht und zehn Jahren in szenischen und musikalischen Übungen mit den Themen aus „Ronja Räubertochter“ auseinander und bekommen Einblick in den Entstehungs­prozess der Familienoper. Die fünf Treffen finden je dienstagnachmittags statt. Noch intensiver setzen sich Kinder von 8 bis 14 Jahren von Januar bis Juni im Collagen-Projekt mit dem Stoff auseinander und entwickeln mittwochs (je 15.30-17 Uhr) Choreographien zu Motiven aus der Erzählung.