Zugausfälle am Samstag zwischen Duisburg und Xanten

Durch die Inbetriebnahme des neuen Stellwerks kommt es erneut zu Beeinträchtigungen des Bahnverkehrs zwischen Duisburg und Xanten.
Durch die Inbetriebnahme des neuen Stellwerks kommt es erneut zu Beeinträchtigungen des Bahnverkehrs zwischen Duisburg und Xanten.
Foto: Archiv/dpa
Was wir bereits wissen
Wegen der Inbetriebnahme des Stellwerks in Duisburg fallen am Samstag, 18. Oktober, mehrere Zugverbindungen zwischen dem Duisburger Hauptbahnhof und Xanten aus. Die Einschränkungen betreffen die RB 31 "Der Niederrheiner". Die Nordwestbahn setzt zwischen Duisburg Hbf. und Rheinhausen Ersatzbusse ein.

Duisburg.. Zu Einschränkungen im Bahnverkehr zwischen Duisburg Hauptbahnhof und Rheinhausen kommt es am Samstag, 18. Oktober. Grund dafür sind Arbeiten der Deutschen Bahn zur Inbetriebnahme des neuen Stellwerks in Duisburg. Drei Fahrten pro Richtung fallen auf dem Streckenabschnitt aus. Die Nordwestbahn richtet einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

Die Fahrzeiten sind so ausgerichtet, dass die Fahrgäste in Rheinhausen einen Anschluss vom Zug auf den Bus beziehungsweise vom Ersatzbus auf den Zug haben, verspricht Maik Seete, Pressesprecher der Nordwestbahn.

Zugausfälle

Xanten – Duisburg: Die Verbindungen am Samstag, 18. Oktober, ab Rheinhausen um 14.14 Uhr, 15.14 Uhr und 16.14 Uhr fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Durch die längere Fahrzeit endet die Fahrt am Duisburger Hauptbahnhof später als gewohnt.

Duisburg – Xanten: Die Verbindungen am Samstag, 18. Oktober, um 14.44 Uhr, 15.44 Uhr und 16.44 Uhr fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Durch die längere Fahrzeit der Busse beginnt die Fahrt am Duisburger Hauptbahnhof schon um 14.23 Uhr, 15.23 Uhr beziehungsweise 16.23 Uhr.

Haltestellen der Ersatzbusse

Die Ersatzbusse fahren an folgenden Haltstellen ab: am Duisburger Hauptbahnhof direkt an der Neudorfer Straße in Höhe der Sparda-Bank und in Rheinhausen von der Ersatzhaltestelle "Rheinhausen Bf" an der Windmühlenstraße.

Fahrgäste finden die Ersatzfahrpläne in den Zügen der Nordwestbahn, den Reisezentren und -agenturen sowie im Internet unter www.nordwestbahn.de. Aktuelle Hinweise zu Fahrplänen und Echtzeitinformationen der Nordwestbahn erhalten Reisende mobil unter mobil.vrr.de.