Das aktuelle Wetter Duisburg 10°C
Foto-Aktion

Wo stehen die schlimmsten Horror-Häuser im Revier?

21.03.2013 | 15:17 Uhr
Einer der gruseligsten Orte im Ruhrgebiet – die verlassene Bergarbeitersiedlung Schlägel & Eisen im Gladbecker Norden.Foto: Kai Kitschenberg

Gladbeck/Duisburg/Essen/Bochum/Dortmund/Hagen.  Vergammelte Wohnhäuser, leerstehende Villen, verlassene Siedlungen - wir suchen die gruseligsten Orte im Revier: Laden sie Ihre Fotos von den Horror-Häusern der Region in unser Archiv. Einsendeschluss ist am 5. April.

Daten werden geladen...

Diese Geschichte bewegt: Die Bergarbeitersiedlung Schlägel & Eisen im Gladbecker Norden, vor 100 Jahren gebaut, ist seit Jahren dem Verfall preisgegeben. Nun sind die allerletzten Mieter aus den letztenn noch bewohnbaren Häusern ausgezogen - eine Geistersiedlung ist entstanden, mitten im Revier. Auch in anderen Städten bereiten verlassene Bauten Probleme: Leerstehende Villen, abbruchreife Ex-Jugendzentren, vergammelte Hochhäuser - Schrott-Immobilien , um die sich niemand mehr kümmert. Und die Land oder Kommunen manchmal vor echte Herausforderungen stellen .

Wo sind sie, diese gruseligsten Orte des Reviers? Wo stehen die schlimmsten Geisterhäuser? Nutzen Sie den Button oben und laden Sie Ihre Fotos von den Geisterhäusern im Revier in unser Archiv. Unsere Online-Redaktion sichtet die Bilder und präsentiert nach Ende der Aktion die besten Motive in einer Online-Fotostrecke. Einsendeschluss ist am Freitag, 5. April, um 12 Uhr.

Video
Gladbeck, 04.03.2013: Die verlassene Bergbausiedlung in Zweckel gleicht mittlerweile einer kleinen Geisterstadt. Ein Rundgang.

Wichtig: Geben Sie im Feld "Bildbeschreibung" bitte Ihren Namen, Ihre Anschrift uns Ihre E-Mailadresse an sowie eine kurze Beschreibung, wann und wo das Bild entstanden ist und was genau darauf zu sehen ist. Veröffentlicht werden nur die Angaben aus dieser Beschreibung und der Name des Foto-Urhebers. Die übrigen Daten werden nicht veröffentlicht, und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. (ger)

Mit Ihrer Teilnahme an der Aktion stimmen Sie einer honorarfreien Veröffentlichung Ihres Bildes in den Print- und Onlinemedien der WAZ-Mediengruppe  zu. Sie erklären außerdem verbindlich, dass Sie alle erforderlichen Rechte an den eingereichten Motiven besitzen und dass die Bilder mit keinerlei Ansprüchen Dritter belastet sind. Die WAZ-Mediengruppe übernimmt im Falle unvollständiger oder unrichtiger Angaben keinerlei Haftung für etwaige Ansprüche.

Geistersiedlung in Gladbeck

 

Kommentare
25.03.2013
20:47
Ganz unten...
von mellow | #13

WAZ = BILD = WAZ

Funktionen
Aus dem Ressort
Bus mit Jugendlichen hängt auf Rheindeich in Duisburg fest
Unfall
In Duisburg hing ein Reisebus mit Jugendlichennach einem missglückten Wendemanöver auf dem Rheindeich fest. Die Feuerwehr nahm die Gruppe auf.
Duisburger Busfahrer half, als andere nur hinschauten
Unfall
Rolf Schober beobachtete einen Unfall, bei dem ein Radfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Er stoppte und half im Gegensatz zu vielen Passanten.
2040 gibt es nur noch 463 000 Duisburger
Einwohnerschwund
Noch leben 487 000 Menschen in Duisburg. Doch die Bevölkerungszahl sinkt und der Anteil der über 65-Jährigen wird immer größer.
Universität hilft beim Klimaschutzkonzept für Duisburg
Stadtklima
Bei der Arbeit an einem neuen Klimaschutzkonzept hilft das Zentrum für Logistik & Verkehr der UDE. Auch Bürger und die Wirtschaft sollen sich...
Glutenfreie Hundekekse für den lieben Bello in Duisburg
Tierliebe
Gaby Zekorn hat sich in Duisburg mit einem Fachgeschäft für Hundekekse selbstständig gemacht. Sie bietet glutenfreie und vegetarische Varianten an.
Fotos und Videos
Duisburg-Nord aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Blühendes Duisburg
Bildgalerie
Frühling in Duisburg
article
7750587
Wo stehen die schlimmsten Horror-Häuser im Revier?
Wo stehen die schlimmsten Horror-Häuser im Revier?
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/wo-stehen-die-schlimmsten-horror-haeuser-im-revier-id7750587.html
2013-03-21 15:17
Geistersiedlung, Geisterhaus, Schrottimmobilien, Bergarbeitersiedlung
Duisburg