Willi Winzig - einer der guten Finanzbeamten

Die Komödie „Das hat man nun davon“ von Wilhelm Lichtenberg nach dem Erfolgsstück „Wem Gott ein Amt gibt...“, neu bearbeitet von Heinz Erhardt, bildet am Samstag, 18. April, um 20 Uhr in der Glückauf-Halle in Homberg an der Dr. Kolb-Straße 2 den Abschluss der Spielzeit 2014/2015 des Programms „bühne aktuell“. Der beliebte Schauspieler und wahre Tausendsassa Thomas Glup schlüpft wieder in die Rolle von Heinz Erhardt. Diesmal ist er Willi Winzig, die wohl beliebteste Figur des großen Komikers – und das, obwohl Winzig Finanzbeamter ist.

Aber er ist einer von den Guten, ein skurriler, liebenswürdiger Kauz, den sein mitfühlendes Herz über die einzuhaltenden Vorschriften stolpern lässt.Er sieht die menschlichen Schicksale, die hinter jedem einzelnen Steuervorgang verborgen sind und gerät deshalb in so manche Zwickmühle zwischen Dienstvorschrift einerseits und Mitgefühl auf der anderen Seite. Er bringt es einfach nicht übers Herz, die Bürger zur Kasse zu bitten, immer stellt er sich die schlimmsten Folgen vor. „Die Frau springt doch aus dem Fenster, bei dem Betrag“.

Aber seine Versäumnisse kommen per Zufall eine Woche vor seiner Pensionierung heraus. Um eine Kürzung seiner Pension zu verhindern rät ihm sein Vorgesetzter, Winzig soll die Rolle eines „Verrückten“ spielen, denn Unzurechnungsfähigkeit kann vor disziplinarischen Maßnahmen schützen. Turbulent und charmant manövriert sich Willi Winzig durch die vertrackte Situation. Kann das gut gehen?

In der Komödie aus der Feder des großen Komikers Heinz Erhardt stehen neben Thomas Glup, Martin Reese, Julia Leinweber, Birgit Anders und viele mehr auf der Bühne.

Kartenvorbestellungen und Informationen zu dieser Veranstaltung im Bürgerservice, Rathaus Homberg, Bismarckplatz 1, Telefon 02066/218959. Darüber hinaus sind Karten bei DER Touristik-Partner, Frenzel & Stein, Moerser Straße 285 in Homberg; im Ticketeck Zemann, Homberger Straße 353 in Moers; im Ticketshop FALTA, Kuhstraße 14 in Duisburg-Mitte; im RUHR.VISITORCENTER Duisburg an der Königstraße 39; im City Palais in Duisburg sowie bei Klatt Reisen & Shop, Dorfstraße 62 D in Rumeln-Kaldenhausen erhältlich.

Nach der Aufführung haben die Besucher auch in dieser Spielzeit wieder Gelegenheit, den Theaterabend gemeinsam mit den Künstlern in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen.