Das aktuelle Wetter Duisburg 12°C
Verkehr

Was hält die Cölve-Brücke aus?

18.03.2010 | 18:50 Uhr
Was hält die Cölve-Brücke aus?

Die marode Eisenbahnbrücke „An der Cölve“ war diese Woche Thema im Hauptausschuss des Stadtrates - von Moers. Da die Stadtgrenze im Dreieck von Rumeln, Rheinhausen-Trompet und Moers-Schwafheim in einer bizarren Zickzack-Linie verläuft, liegt die Brücke, über die der Weg zwischen zwei Duisburger Stadtteilen verläuft, auf Moerser Gebiet. Entsprechend „interessiert“ zeigte die Stadt Moers sich bislang daran, diese baufällige Brücke für viel Geld zu sanieren.

Erst auf mehrfaches Drängen aus der Nachbarstadt beantragten die Grafschafter letztes Jahr - flankiert von einer Unterschriftensammlung aus Rheinhausen - beim Regierungspräsidenten Fördergelder für die Sanierung. Die können allerdings laut dem Rumelner Bezirksvertreter Manfred Krossa, der sich auch an der Unterschriftensammlung beteiligt hatte, trotz Eilvermerk frühestens 2011 ausgeschüttet werden.

Bis dahin muss die marode Brücke vor dem Einsturz bewahrt werden: Schon jetzt ist sie für den Schwerverkehr über 16 Tonnen gesperrt. Pkw können sie, von einer Ampelanlage geregelt, nur abwechselnd in jeweils eine Fahrtrichtung nutzen. Da der harte Winter nach Einschätzung des Moerser Stadtplanungsamtes den Zustand der Tragekonstruktion weiter verschlechtert hat, könnte der nächste Schritt eine Verschärfung der Reduzierung von 16 auf zwölf Tonnen tatsächliches Gesamtgewicht sein. Die Frage ist nur: Dürfen Duisburger Linienbusse weiter über die Brücke fahre? Sollte die Brücke auch für den Linienverkehr gesperrt werden, hätte Moers jedenfalls keine Schadenersatzansprüche seitens der Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) zu befürchten, teilte das Rechtsamt mit. Auch fielen in diesem Fall nur Kosten von 10 000 Euro für Sperrungsmaßnahmen an; anderenfalls wären es rund 35 000 Euro – an denen sich aber weder Stadt Duisburg noch DVG zu beteiligen gedenken.

Wie es weitergeht, bleibt auch nach der Sitzung des Ausschusses offen. Denn der beschloss lediglich, die Entscheidung an den Stadtrat weiterzugeben. Der wiederum tagt am 24. März.

Harry Seelhof, Matthias Oelkrug

Kommentare
25.03.2010
21:54
Was hält die Cölve-Brücke aus?
von Marktbeobachter | #21

@Friemersheimer Jong
geh mal zu Doc, die helfen dir, Du benötigst Hilfe, was Du so in den letzten Wochen geschrieben hast geht ja mal gar nicht.

Funktionen
Aus dem Ressort
60.000 Quadratmeter neue Hallenfläche auf Logport I
Logistik
Projektentwickler Harder&Partner vermarktet an der Bliersheimer Straße 60.000 Quadratmeter Hallenfläche. Logistiker Simon Hegele steht als erster...
Kälber und Kühe aus brennender Scheune in Duisburg gerettet
Brand
Elf Tiere konnten die Besitzer noch vor Eintreffen der Feuerwehr vor den Flammen retten. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Hoher Sachschaden.
Patient Duisburger A40-Brücke - Befund: Kurz vor dem Kollaps
Rheinbrücke
Mehr Risse und tiefer als gedacht - das macht die Autobahnbrücke zum Sorgenkind. Eine Brückenexpertin will ihr trotzdem noch zehn Jahre abringen.
Mal Solist, mal Rhythmusgeber
Gesang
Sänger der A-Capella-Gruppe „basta“ begeisterten Publikum mit ihrer charismatischen Art. Die ganze Rheinhausen-Halle wippte und klatschte im Takt
Aus für zweiten Park & Ride-Platz
Parkplätze
Duisport kaufte Fläche an L 473n und will dort weitere Gleise bauen
Fotos und Videos
article
3447580
Was hält die Cölve-Brücke aus?
Was hält die Cölve-Brücke aus?
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/west/was-haelt-die-coelve-bruecke-aus-id3447580.html
2010-03-18 18:50
West