Vorlesespaß und Märchenstunde

„Pippi im Taka-Tuka-Land“ heißt am Mittwoch, 15. April, um 16.15 Uhr der Vorlesespaß mit Julian in der Bezirksbibliothek Homberg-Hochheide an der Ehrenstrasße. Die kleine, kleine Stadt sah sehr hübsch und gemütlich aus mit ihren gepflasterten Straßen, ihren niedrigen kleinen Häusern und ihren Gärten mit den Blumenbeeten. Jeder, der dorthin kam, musste finden, dass es sich hier ruhig und behaglich leben ließ. Aber viele Sehenswürdigkeiten gab es nicht. Nur zwei Sachen: ein Heimatmuseum mitten in der Stadt und einen alten Steinhügel. Das war alles. Doch, es gab noch etwas! Die Menschen in der kleinen Stadt hatten fein säuberlich und deutlich Schilder angebracht, die den Fremden den Weg zu den Sehenswürdigkeiten zeigten... Geeignet für Kinder ab vier Jahren, der Eintritt ist frei.

Unter dem Motto „Tischlein deck dich“ steht die Märchenstunde mit Silvia am Mittwoch, 22. April, um 16.15 Uhr. Teilnehmen können Kinder ab fünf Jahre. Ein Schneider lebt mit seinen drei Söhnen und einer Ziege zusammen, die sie mit ihrer Milch ernährt, wozu sie täglich auf die Weide muss und dort die allerbesten und saftigsten Kräuter fressen darf. Als der Älteste sie schön geweidet hat und fragt, ob sie satt sei, antwortet diese: „Ich bin so satt, ich mag kein Blatt: mäh! mäh!“ Der Eintritt kostet zwei Euro. Anmeldungen erwünscht unter 02066/34650 .