Viele Ideen für die Party

Der Freund hat zur Geburtstagsparty am Wochenende eingeladen mit der Überschrift: Der Grill ist heiß, das Bier eiskalt. Im Laufe der Zeit haben immer mehr Gäste ihr Kommen zugesagt, wollte sich aber genauestens erkundigen, was es denn Leckeres gebe. Nur die Bemerkung, dass der Grill heiß sei, reichte ihnen nicht. Und so hatte jeder eine andere Idee, welches Essen an dem Abend aufgetischt werden sollte. Würde der Freund all die Vorschläge berücksichtigen, könnte er gleich die Speisekarte eines großen Restaurants von vorne bis hinten servieren. Doch dann trieb er seinen Spaß mit seinen Gästen, sicherte jedem einzelnen zu, dass genau sein Vorschlag an dem Abend auf dem Tisch zu finden sei. Voller Begeisterung schrieben alle zurück. Und erkundigten sich, wie er das denn organisatorisch bewältigen wolle. Und der Freund hatte eine ganz pragmatische Antwort: „Nun, ich tische das Gegrillte auf. Wenn ihr etwas anderes wollt, müsst ihr es schon selbst zubereiten und mitbringen.“