Radfahrer bei Aufprall schwer verletzt

In Friemersheim ist gestern morgen ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin (20) hatte an der Kreuzung Zum Logport/Rheingoldstraße beim Rechtsabbiegen einen Radfahrer (77) übersehen. Bei dem Zusammenprall landete der Duisburger auf der Motorhaube und stürzte auf die Straße. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus kam, wo er stationär bleiben musste. In Homberg-Hochheide verschmierten Unbekannte zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen mit Farbspraydosen Wände im Innenhof der Erich-Kästner-Gesamtschule an der Ehrenstraße. Danach setzten die Vandalen zwei Müllcontainer in Brand, die völlig zerstört wurden. Sachschaden: rund 10 000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter 0203/280-0.