Neue Abwasserpumpe

Seit Anfang der 1970er-Jahre betreibt die linksrheinische Entwässerungs-Genossenschaft (Lineg) in Homberg-Hakenfeld eine Abwasserpumpanlage. Jetzt, so schreibt es die Genossenschaft, müsse die Maschinen- und Elektrotechnik erneuert werden. Durch diese Erneuerung würde das vorhandene Hochbauteil überflüssig und könne abgebrochen werden. Zurzeit würden vorbereitende Arbeiten durchgeführt, damit der weitere Betrieb der Anlage während der Bauphase sichergestellt sei. Die Baustellenzufahrt soll über die Hochfeldstraße und die Straße Am alten Ufer erfolgen. Voraussichtlich im September sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein, laut Lineg kann die neue Abwasserpumpanlage dann in Betrieb gehen.

Während der Arbeiten könne es zu Belästigungen der Anwohner kommen, die die Bauherrin Lineg bereits im Vorfeld zu entschuldigen bittet. Fragen zur Baumaßnahme beantwortet der zuständige Bauleiter unter 02842/9600.