Leben und Wohnen im Alter

Rund um das Thema „Leben und Wohnen im Alter“ informiert das Awo-Seniorenzentrum Rhein­hausen, Friedrich-Ebert-Straße 147, am Freitag, 20. Februar , von 11 bis 15 Uhr. Der Bewohnerchor des Seniorenzentrums Lene Reklat begrüßt die Besucher um 11 Uhr mit fröhlichen Gesängen. Anschließend werden verschiedene Ange­bote des Begegnungszentrums vorgestellt.

Um 11.30 Uhr gibt es zum Beispiel eine Schnuppereinheit Gedächtnistraining. Ein Anbieter von „Essen auf Rädern“ informiert um die Mittagszeit über sein Angebot und lädt zu einer Kostprobe ein. Von 13 bis 15 Uhr stellt ein Senioren-Computer-Kurs-Anbieter sein Angebot vor und bietet die Möglichkeit eines Laptop-Checks. Am Nachmittag können Senioren die Sturzprophylaxe aus­probieren und eine Mini-Märchenstunde erleben. Infostände gibt es zu den wichtigen Themen „Wohnen im Alter“ und „Leben mit Demenz“.

Wer wissen möchte, zu welchen Themen das Seniorenzentrum insgesamt berät, kann das am 20. Februar ganz unverbindlich erfragen. Auch die Begeg­nungsangebote kann man an diesem Tag kennen lernen.