Krupp-Schüler diskutieren über Flüchtlinge

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Rainer Bischoff (SPD) haben Schüler der neunten Jahrgangsstufe des Krupp-Gymnasiums den Landtag in Düsseldorf besucht. Der Abgeordnete aus Rheinhausen stellte sich den vorbereiteten Fragen der Klasse 9b zur Flüchtlingsproblematik . Über eine Stunde lang konnten die Schüler im Pressesaal des Landtages NRW ihre Fragen an Bischoff los werden. Der hob das hohe Niveau der Diskussion hervor. Der Abgeordnete ging auf jede Frage ein. Zu Beginn überreichte er der Klassensprecherin eine Widmung seitens der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD).

Zunächst erhielten die Schüler eine Einführung in die parlamentarische Arbeit des Landtages NRW. Durch den Bahnstreik bedingt war die Klasse am Tag des Besuches recht früh unterwegs und genoss daher das vorgesehene Frühstück in der Cafeteria des Landtags. Die Aktuelle Stunde zum Umgang mit den maroden Brücken in NRW verfolgte die Gruppe auf der Besuchertribüne und gewann dabei interessante Einblicke.