Kirche lädt ein zu Vorträgen

„Den arabischen Raum verstehen“ heißt eine Veranstaltung in Rheinhausen mit Kennern als Gästen, zu der der Kirchenkreis Moers einlädt. Im Evangelischen Gemeindezentrum Christuskirche, Friedensstraße 3, spricht am Mittwoch, 25. März, ab 18.30 Uhr, Muhammad Sameer Murtaza über das Thema „Die muslimische Welt im Umbruch – Formen und Strukturen im Salafismus“. Der Islamwissenschaftler und Mitarbeiter der Stiftung Weltethos von Professor Hans Küng zeigt, dass sich die muslimische Welt im Umbruch befindet. In seinem Vortrag will er die unterschiedlichen puritanischen, progressiven und ideologischen Bewegungen, die diese Veränderung bisher hervorgebracht hat, einordnen und darstellen.

Für das Gemeindehaus Scherpenberg, Homberger Straße 350, in Moers, sind am 24. Februar und am 10. März (Beginn: jeweils 18.30 Uhr) weitere Referate und Diskussionen zum Thema geplant. Die Veranstaltungen haben das Evangelische Laboratorium - evangelisches Zentrum für Arbeit, Bildung und betriebliche Seelsorge und das Neue Evangelische Forum Kirchenkreis Moers gemeinsam organisiert. Der Eintritt zu allen drei Veranstaltungen ist frei.