Jahresprogramm steht fest

Ein tolles Jahresprogramm präsentierte der Konzertchor Concordia Rheinhausen während der in großer Harmonie verlaufenen Jahreshauptversammlung seinen Mitgliedern. Zuvor war lediglich ein Vorstandsamt per Wahl zu besetzen. Es war aber eine Bestätigung, so wurde Hubert Schneider als Kassenprüfer für weitere zwei Jahre einstimmig wiedergewählt. Für die gut geführte Chorkasse wurde dem Vorstand auf Empfehlung der Kassenprüfer einstimmig Entlastung erteilt.

Der Chor kann sich nun ganz entspannt seinen Konzertvorbereitungen für dieses Jahr widmen. Das Jahresprogramm 2015 bietet schließlich drei Konzerte mit verschiedenen Themen, die sicher viele Musikfreunde begeistern werden.

Zunächst präsentiert die Concordia am Sonntag, 26. April, um 17 Uhr in der Rheinhausen-Halle „Canzonid’Amore – Lieder der Liebe“. Als Solisten konnten dazu die Sopranistin Christiane Linke (Opernhaus Bielefeld) und der aus Funk und Fernsehen bekannte Tenor Stefan Lex engagiert werden. Natürlich ist auch das beliebte „Johann-Strauß-Ensemble“ von Daniel Draganov wieder dabei.

Vom 11. bis 19. September reist die Concordia wieder einmal nach Hermagor in Kärnten, um gemeinsam mit dem MGV Erika-Hermagor das 30-jährige Bestehen der engen Chorfreundschaft zu feiern.

Große Operngala

Am 18. Oktober lädt der Rheinhausener Konzertchor dann zu einer großen Operngala um 17 Uhr in die Rheinhausen-Halle ein. Gemeinsam mit der Sopranistin Cordula Berner (Staatsoper Hannover), der Mezzosopranistin Maria Kateva (Deutsche Oper am Rhein), dem Bariton Dimitry Lavrov (Deutsche Oper am Rhein), dem Tenor Kairshan Sholdybajew (VB Krefeld-Mönchengladbach), dem MGV Deutscher Liederkranz Aldekerk und dem Philharmonischen Kammerorchester Duisburg werden dem Publikum an dem Abend Höhepunkte der Opernliteratur präsentiert.

Zum Jahresabschluss am 13. Dezember ist um 17 Uhr der „Don Kosaken-Chor Serge Jaroff“ in der Rheinhausen-Halle zu Gast. Die Zuhörer können sich auf festliche Musik aus der orthodoxen Liturgie, russische Volkslieder und weihnachtliche Klänge freuen, dargeboten mit einer geballten Stimmkraft.