Germania Schwarzenberg kooperiert mit Neukirchener Chor

Die Herren des MC Germania Schwarzenberg treten demnächst verstärkt zusammen mit dem MGV Neukirchen auf.
Die Herren des MC Germania Schwarzenberg treten demnächst verstärkt zusammen mit dem MGV Neukirchen auf.
Foto: Ulla Emig/WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Männerchor Germania Schwarzenberg kooperiert mit Männergesangverein Neukirchen. Beide Chöre bleiben selbstständig, treten aber häufig zusammen auf.

Duisburg-Rheinhausen/Neukirchen-Vluyn.  . Obwohl auf der Jahreshauptversammlung des Männerchores (MC) Germania Schwarzenberg keine Vorstandswahlen auf dem Programm standen, sollte es eine denkwürdige Sitzung werden im Vereinslokal „Nellen-Krause“ an der Hochemmericher Straße. Stand doch die Bestätigung der Kooperation der dem Sängerkreis Moers zugehörigen Chöre aus Rheinhausen und Neukirchen auf dem Programm.

Diese hatte sich bereits abgezeichnet, als Dr. Martin Ebeling, Dozent am Peter - Cornelius - Konservatorium Mainz, im Nebenberuf bereits seit längerem Dirigent des MGV Neukirchen, am 31. März 2014 auch die Chorleitung des MC Germania Schwarzenberg übernommen hatte (wir berichteten). Nach der spontanen Teilnahme von Sängern des Männergesangvereins (MGV) Neukirchen am gemeinschaftlichen Adventskonzert von Germania Schwarzenberg und Frauenchor Rheinhausen in der Erlöserkirche hatte Ebeling gesagt: „Engste Zusammenarbeit beider Chöre unter gemeinsamer Leitung erleichtert die Konzertplanungen der einzelnen Chöre entscheidend. Gegenseitige Unterstützung führt zu personeller Entlastung, mehr Sänger führen zu mehr Spaß am Singen, verbessertem Chorklang führt letztlich zu steigender Attraktivität.“

Die jetzt besiegelte Kooperation mit dem MGV Neukirchen stelle einen nicht zu unterschätzenden Synergieeffekt für die beiden weiterhin selbstständigen Gesangvereine dar. Chorleiter, Vorstände und Sänger sehen diese Zusammenarbeit laut eigener Aussage als eine echte Win-Win-Situation für Chöre und Konzertbesucher. Die Germanen- Versammlung hielt weitere Tagesordnungspunkte bereit. Der Chor-Vorsitzende Karl-Heinz Knoke animierte die Herren zum Gedenken und zu Ehren der verstorbenen Vereinsmitglieder die „Motette“ von Naegeli zu singen.

Ehrungen des Chorverbandes

Es folgten Jubilarehrungen, die die Vorsitzenden des Sängerkreises Moers, Georg Bruckmann und Erwin Diedrich vornahmen. Der Sängerkreis ist Mitglied des Deutschen Chorverbandes (DCV). Hans-Jürgen Wendrich ist ebenso seit 25 Jahren im Verein aktiv wie Karl-Heinz Kirchhoff. Herbert Schettler singt seit 40 Jahren bei den Germanen, Karl-Heinz Kraus seit 65 Jahren. Die Jubilarehrung klang aus mit dem Chorvortrag “Glückwunsch“ von Hubert Tegeler.

Termine 2015 und 2016
Germania
Schwarzenberg hat auch im laufenden Jahr wieder viele Auftritte geplant. Los geht’s mit einer Chormatinee des MGV Neukirchen am Sonntag, 10. Mai, 11 Uhr, in Neukirchen-Vluyn, Klingerhuf. Am Sonntag, 31. Mai, beginnt um 11 Uhr das Germania-Familienfest an der Dorfkirche Friemersheim. Für Sonntag, 21. Juni, 17 Uhr, ist das Germania-Sommerkonzert mit Beteiligung des MGV Neukirchen und der Malteser Tenöre in der Rheinhausen-Halle geplant.
Am Sonntag,
6. Dezember, beginnt um 17 Uhr das Weihnachtskonzert des MGV Neukirchen mit Beteiligung des MC Germania Schwarzenberg in der Kirche St. Quirinus in Neukirchen-Vluyn. Ein Termin für 2016 steht auch bereits fest. Am 17. Januar spielen Mc und MGV beim Neujahrskonzert in der Rheinhausen-Halle.