Das aktuelle Wetter Duisburg 16°C
Ausbildung

Ein Beruf mit Zukunft

10.08.2012 | 18:13 Uhr
Ein Beruf mit Zukunft
17 junge Leute werden jetzt am Johanniter-Krankenhaus zum Gesundheits- und Krankenpfleger ausgebildet.

Rheinhausen.   Die neue Pflegeschulklasse 2012 begrüßte das Johanniter-Krankenhaus in Rheinhausen. Für die Klinik erfreulicherweise konnten 17 - zuvor 15 - Ausbildungsplätze zum Gesundheits- und Krankenpfleger für die diesjährige Jahrgangsstufe sowie sechs Plätze an Jahrespraktikanten vergeben werden.

In den Vorjahren wurde es allgemein immer schwieriger, bei den „Berufssuchenden“ das Interesse für den Beruf des Gesundheit- und Krankenpflegers zu wecken. Doch in diesem Jahr lief es erheblich besser, denn im Vergleich zu den Vorjahren gab es viel mehr Bewerberinnen und Bewerber mit entsprechender Qualifikation. Diese Veränderung lässt auch für die Zukunft auf mehr Interesse am Pflegeberuf hoffen. In diesem Jahr ist es sogar möglich, das Ausbildungsangebot von üblichen 15 auf 17 Ausbildungsplätze im Johanniter-Krankenhaus aufzustocken.

Der demografische Wandel allein sorgt schon dafür, dass der Pflegeberuf garantiert Zukunft hat und „zwangsläufig“ immer im Trend bleibt. Wer die dreijährige Ausbildung mit Examen abschließt, hat auch einen guten Grundstein für viele Weiterbildungsmöglichkeiten, Fachweiterbildungen und Studiengänge.

Jetzt schon für 2013 bewerben

Mit dem Examen „in der Tasche“ kann sich ein Gesundheits- und Krankenpfleger einer zukunftssicheren Nachfrage durch die verschiedenen Anbieter des Gesundheitswesens sicher sein.

Wer sich für den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers interessiert, kann sich an die Pflegedienstleitung des Johanniter-Krankenhauses Rheinhausen, Kreuzacker 1-7, 47228 Duisburg, wenden. Gerne auch per Email: L.Weijers@johanniter-rheinhausen.de

Bewerbungen für den Ausbildungsstart 1. August 2013 werden auch jetzt schon entgegengenommen.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Mehr Geld für mehr Grün am Bezirksrathaus in Homberg
Bezirksvertretung
Rot-rot-grüne Mehrheit in der Bezirksvertretung verteilt die Mittel zur Pflege des Ortsbildes. Allerlei politischen Knatsch inklusive....
Neuer Ärger um marode Remise in Rumeln
Verkehr
Sperrung der Dorfstraße in Rumeln an der Dauerbaustelle Remise ist wieder aufgehoben. Anwohner Peters hält das für unverantwortlich. Bauarbeiten...
Elektro-Festival "Luft & Liebe" steigt im Delta Musik Park
Luft & Liebe
Das Techno-Festival Luft & Liebe sollte im Bliersheimer Villenpark steigen. Wegen eines Sturmschadens steigt das Festival nun im Delta Musik Park.
SPD fordert Duisburger Nein zu Talke-Giftstofflager
Diskussion
Der Duisburger Stadtrat soll der Bezirksregierung das gemeindliche Einvernehmen für das Giftstofflager im Logport I verweigern. Das fordert die SPD.
SPD Rheinhausen erhöht den Druck auf den OB
Autohof auf oder an...
Sören Link solle die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung beauftragen,nach Investoren für so eine Einrichtung auf Logport I zu suchen. Auch CDU...
Fotos und Videos
Drachenbootregatta
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6969729
Ein Beruf mit Zukunft
Ein Beruf mit Zukunft
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/west/ein-beruf-mit-zukunft-id6969729.html
2012-08-10 18:13
West