Das aktuelle Wetter Duisburg 9°C
Brauchtum

Die Jecken kommen

03.01.2013 | 17:56 Uhr
Funktionen
Die Jecken kommen
Hoppeditzerwachen bei der KG Rot Weiss Rheinhausen.Foto: Lars Fröhlich

Das Ende der Besinnlichkeit ist mit dem Karneval gekommen. Hier die wichtigsten Termine für den Duisburger Westen.

Duisburg-West. Die Herren von der Band „De Höhner“ sind, so ist der kölsche Rheinländer eben, ganz unbescheiden: „Dat Hätz vun dr Welt, jo dat es Kölle“. Das Herz der Welt befindet rund um den Dom, nun gut, mit ein paar Kölsch ganz bestimmt... Sei es drum, Herz hat der Rheinhauser und Homberger Karnevalist jede Menge. Und geht, wenn er etwas auf sich hält, auf viele närrische Veranstaltungen. Redaktions-Mitarbeiter Carl Korte hat keine Mühe gescheut, und sämtliche Termine der am 11.11. gestarteten Session zusammengetragen. Streng geordnet nach Karnevalsgesellschaften:

KG Rot Weiss Rheinhausen

25.Januar, 19 Uhr, Kappenball, Erlöserkirche; 3. Februar, 15 Uhr, Damensitzung, Rheinhausen-Halle; 9. Februar, 10 Uhr Nelkensamstagzug von Homberg nach Moers, 11. Februar, 10 Uhr, Hoppeditzbeerdigung mit Fischessen, Fegro-Restaurant Moerser Straße. Weitere Informationen: www.rot-weiss-rheinhausen.de.

Karnevalsfreunde Hohenbudberg

Gala- und Kostümnacht 3 x 11; am 26. Januar, 19 Uhr, Aula Marktschule, Friemersheim, Marktstraße 25, Eintritt: zwölf Euro pro Person inklusive Buffet, Programm: Auftritt der Tanzgarden, Besuch des Uerdinger Prinzenpaares, Hansi, der rheinische Spaßvogel, (Büttenrede), BSW Musikcorps Hohenbudberg; Tanz der Knirpse; Playbackshow, Hohenbudberger Hühner, Der Lustige Jo, Movie Kids (Showtanz), Duo „Die Krähenfelder“; Kinderkarneval, Sonntag. 27. Januar; Aula Marktstraße, Programm: Kinderschlager mit DJ Ludger, Auftritt von Clown August, Gardetanz. Kinderprinzenpaar Robin I. und Lea I., Eintritt vier Euro (Erwachsene), 2,50 für Kinder. Kartenvorverkauf: Reisebüro Körner Kronprinzenstraße. Kontakt: www.karnevalsfreunde.com

Kommentare
04.01.2013
11:25
Die Jecken kommen
von Rakllo | #1

wieso kommen ? sind doch schon alle da,ha ha ha ☺☺☺

Aus dem Ressort
Mitte Oktober 1944 kam das Inferno
Serie Gedenkjahr 2014
Luftkrieg über Homberg, Teil 2. Neben der Zivilbevölkerung wurden auch Industrieanlagen hart getroffen. Treibstoffwerk Rheinpreußen in Meerbeck...
Duisburger Bankkundin soll 100 Euro für Kontoauszug zahlen
Abzocke
Die Deutsche Bank hat von einer Seniorin (72) aus Duisburg 100 Euro als „Preis für Fotokopien“ verlangt. Die Redaktion schritt ein – mit Erfolg.
Bomben auf Homberg, Teil 1
Serie Gedenk-Jahr
In zwei Teilen schildern Historiker die Geschehnisse in der damals eigenständigen Stadt am Rhein. Die erste Angriffe gab an Pfingsten 1940 .
Besucherzahl in Duisburgs Hallenbädern ist 2014 gesunken
Bäder-Bilanz
Duisburg-Sport zieht Bilanz: Sanierungsarbeiten im Allwetterbad und Memelbad sorgen für etwas schwächere Zahlen. Ab 22. Dezember sind alle Bäder zu.
Parfümerie Ohly in Duisburg schließt nach mehr als 50 Jahren
Geschäftsaufgabe
In Buchholz und Hochheide endet eine Ära. Die Parfümerie Ohly schließt. Der Online-Handel und mehrere Einbrüche haben die Familie zur Aufgabe bewegt.
Fotos und Videos
60 Jahre Friedrich-Ebert-Brücke
Bildgalerie
Brücken-Jubiläum
Feuerwehr-Einsätze in Duisburg 2014
Bildgalerie
Jahresrückblick
Duisburg zwischen Traum und Wirklichkeit
Bildgalerie
Geschenke-Tipp (8)
Demo bei Huntsman in Homberg
Bildgalerie
Arbeitskampf