Das aktuelle Wetter Duisburg °C
West

Der „Frohsinn“ hat jetzt einen Vergnügungswart

28.02.2013 | 00:18 Uhr

Bei der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins (MGV) Frohsinn Friemersheim im alten Pastorat an der Dorfkirche stand unter anderem die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Wiedergewählt hat die Versammlung ihren 1. Vorsitzenden Franzel Müller. Ebenso bestätigt wurden Heinz-Gerhard Köllmann als 2. Vorsitzender und Bernhard Alkämper als Geschäftsführer. Der 1. Kassierer Willi Keller legte seine Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen nieder. Als Nachfolger wurde Wolfgang Ridder gewählt. Neu zu besetzen war das Amt eines Vergnügungswartes, dessen Aufgaben unter anderem darin bestehen, zukünftige Sängertouren zu planen und zu organisieren. Für diese Aufgabe wurde Wilhelm Kuhnen gewählt, da dieser bereits mehrfach sein Organisationstalent bei verschiedenen Unternehmungen des MGV Frohsinn bewiesen hat.

Der Verein nahm zwei besondere Ehrungen vor: Für seine 25-jährige Tätigkeit als 1. Vorsitzender wurde Franzel Müller geehrt. Er blickt insgesamt auf eine mehr als 50-jährige Mitgliedschaft zurück, wovon er fast 40 Jahre Vorstandsarbeit geleistet hat. Ebenso für 25 Jahre Vorstandsarbeit als 1. Kassierer wurde Willi Keller geehrt. Beiden Jubilare bekamen Geschenkkörbe überreicht.

Konzertreise nach Thüringen

Anschließend gab der Vorsitzende die geplanten Aktivitäten für das laufende Jahr bekannt. Neben den schon traditionellen Auftritten wie das jährliche Weihnachtskonzert mit dem Gemeinschaftschor (MGV Frohsinn/Sängervereinigung Bayer-Uerdingen) ist in diesem Jahr geplant, auf der 100-Jahrfeier des Schwimmvereins Rheinhausen, sowie bei der alljährlichen Feier des Jubilarvereins der Bayer-Werke Uerdingen zu singen. Auch ist wieder eine Konzertreise geplant. Das Ziel in diesem Jahr wird Eisenach (Thüringen) sein. Neben verschiedenen Chorauftritten warten auf die Sänger viele Unternehmungen wie die Besichtigung der Wartburg.



Empfehlen
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Fotos und Videos
So feierte Duisburg den WM-Sieg
Bildgalerie
Jubel und Autokorsos
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien
Heavy Metal an der Mühle
Bildgalerie
Rage against racism
1live-Party in Duisburger Villensiedlung
Bildgalerie
1live Charts-Party
Aus dem Ressort
Zweijähriges Mädchen verursacht Küchenbrand in Duisburg
Feuerwehr
Ein Kleinkind hat offenbar einen Küchenbrand in einem Duisburger Mehrfamilienhaus ausgelöst: Nach Polizeiangaben hatte die zweijährige Tochter der Wohnungsmieter vermutlich eine Herdplatte in der Küche eingeschaltet, als die Familie gerade ihre Wohnung verließ.
Qualmender Holzhaufen sorgt für Großeinsatz bei Hornitex
Feuerwehreinsatz
Mit einem Großaufgebot rückten Feuerwehr und THW am Donnerstagabend am alten Hornitex-Gelände an der Rheindeichstraße in Gerdt an. Aus einem Holzhaufen stieg Rauch auf. Dreieinhalb Stunden dauerte der Einsatz der Feuerwehr.
Ganz nah am Original – Genesis Cover-Band kommt nach Baerl
Konzert
True Collins, eine der gefragtesten Cover-Bands von Genesis und Phil Collins, kommt in den Duisburger Westen. Eingeladen hat sie ein begeisterter Fan, auf dessen Bauernhof die Band im Oktober spielen wird. Die Redaktion verlost drei mal zwei Karten für das Konzert.
Die Ära der Videotheken im Duisburger Westen ist zu Ende
WIRTSCHAFT
Letztes Geschäft, dass DVDs und Videos zum kleinen Preis verlieh, schließt in Kürze. Eine wichtige Ursache: Die Konkurrenz durch Unternehmen, die Downloads von Spielfilmen und Serien anbieten, wurde zu groß. Der Umsatz des Deutschen Videorings in Rheinhausen ging zuletzt um 60 Prozent zurück.Das...
Wettbüros sind in Duisburg-Rheinhausen auf dem Vormarsch
Sportwetten
In Duisburg reihen sich Wett- und Spielhallen aneinander. Um die Flut der Wettbüros zu stoppen, denkt die Stadt über eine Wettbürosteuer nach. Ob und wann ein solches Gesetz realisiert wird, ist unklar. Gleichzeitig werden Sportwetten legalisiert, um illegale Anbieter vom Markt zu vertreiben.