Das aktuelle Wetter Duisburg 23°C
West

Debatte hinter verschlossenen Türen

27.02.2008 | 17:30 Uhr

CDU will Gestaltung des Marktes intern besprechen

Die umstrittene Debatte über die Bögen der alten Krupp-Halle und den Marktplatz will die CDU nach ihrer Ablehnung wieder voneinander trennen und hinter verschlossene Türen verlegen. Um für die von allen Fraktionen gewünschte Attraktivierung des Marktplatzes eine Lösung zu finden, wollen die Christdemokraten eine „Ideen-Konferenz” einberufen. Damit das Thema nicht erneut auf die lange Bank geschoben wird, hat die CDU einen zeitlichen Rahmen gesetzt: Die Konferenz soll rechtzeitig ihre Ideen präsentieren, damit im Mai eine politische Entscheidung getroffen werden kann. In der ersten Phase sollen die Fraktionen ihre Vorschläge bündeln und sie dann den Beteiligten wie Kaufleuten, Händlern und Frische-Kontor vorstellen und erweitern lassen. „Ausdrücklich erwünscht sind Vorschläge, die die Funktionalität des Platzes nicht weiter beeinträchtigen”, sagt CDU-Chef Ferdi Seidelt. Auch um die Zukunft der alten Krupp-Reparaturwerkstatt soll sich nach Meinung der CDU ein Gremium aus Bezirksvertretern kümmern: Eine Arbeitsgruppe soll mit der Fachverwaltung möglichst schnell einen geeigneten Platz in Rheinhausen zu finden. Ob die beiden Themen, wie von der CDU gefordert, in internen Gremien behandelt werden, entscheidet die Bezirksvertretung am kommenden Donnerstag.



Kommentare
28.02.2008
22:28
Debatte hinter verschlossenen Türen
von Max | #2

Gebt es doch endlich zu, Ihr lieben eingemeindeten Rheinhausener: Ihr seid - und wollt es auch bleiben - nun ´mal echte Provinz!!
Da kommt aus der Verwaltung endlich auch einmal ein guter Vorschlag, der Euch eine einzigartige Chance bietet und ihr seid so doll und lauft einem Kartoffelhändler hinterher.... Dafür soll das Denkmal2 jetzt stadtbildprägend irgendwo im Niemandsland am Rheinhausener Dorfrand aufgebaut werden: .... Provinz eben .... und freut Euch weiter an Eurem ach so tollen Frischemarkt, auf dem immerhin ein knappes Drittel aller Händler frische Waren anbietet.....

28.02.2008
14:11
Debatte hinter verschlossenen Türen
von irgendwer | #1

Ja klar, kocht mal wieder Euer eigenes Süppchen.

Das ist bürgernah und das ist wahre Mitbestimmung der Bürger!

Aus dem Ressort
Beachparty bei den Brettseglern Rheinhausen
Sport
Der Verein vom Brettsegler Rheinhausen (BSR), er residiert am Toeppersee, hat in den vergangenen Jahren viele Mitglieder verloren und will den Surfsport wieder voran bringen. Los geht’s bereits am Samstag mit einer Beachparty.
Neuer Fahrbahnbelag für die Pelles-Kurve in Rheinhausen
Verkehr
Arbeiten an der Rheinhauser Pelles-Kurve sollen im Herbst starten und noch vor Weihnachten beendet sein. Die Kreuzung Winkelhauser Straße soll im selben Zuge umgebaut werden, Kosten: 200 000 Euro, die Ausschreibung läuft.
Duisburger Bundestagsabgeordnete arbeitet in Rumelner Baumschule
Politik
Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas packte in einer Rumelner Baumschule kräftig mit an.Und erfuhr dabei nicht nur viel über die Pflanzen, sondern bekam auch Einblicke in die Gärtnerei-Branche.
Großer Waschpark für Autos in Rheinhausen geplant
Wirtschaft
Laut des Rheinhauser Immobilienmaklers Jochen Feldhaus will die Otto Christ AG („Carwash“) an der Asterlager Straße einen Neubau hochziehen. Das ehemalige Autohaus an dem Standort soll abgerissen werden.
Als die NSDAP in Rheinhausen 36 Prozent holte
Gedenkjahr 2014
Der heutige Teil der Serie befasst sich mit dem Emporkommen der Partei im Duisburger Westen. Die Nationalsozialisten nutzen die Massenarbeitslosigkeit und die soziale Not der Bevölkerung gezielt für ihre Propaganda aus.
Duisburg und die A59-Sperrung
Fast drei Monate ist die A59 nun schon gesperrt, noch einmal drei Monate werden sehr wahrscheinlich folgen. Wie hat sich die Sperrung der Nord-Süd-Achse auf Sie persönlich ausgewirkt?

Fast drei Monate ist die A59 nun schon gesperrt, noch einmal drei Monate werden sehr wahrscheinlich folgen. Wie hat sich die Sperrung der Nord-Süd-Achse auf Sie persönlich ausgewirkt?

 
Fotos und Videos
So feierte Duisburg den WM-Sieg
Bildgalerie
Jubel und Autokorsos
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien
Heavy Metal an der Mühle
Bildgalerie
Rage against racism
1live-Party in Duisburger Villensiedlung
Bildgalerie
1live Charts-Party