Baß leitet jetzt Ahnenforscher

Die Friemersheimerin Brigitte Baß hat zum 1. Januar die Leitung der Gruppe „Ahnenforscher“ des Freundeskreises lebendige Grafschaft von Klaus Sefzig übernommen. Sefzig arbeitet weiter in der Gruppe mit. Doch er wollte die Leitung in etwas jüngere Hände legen. Brigitte Baß über ihre neue Aufgabe: „Als geborene und tiefverwurzelte Friemersheimerin habe ich meinen Weg zum Freundeskreis über die Arbeit bei den Ahnenforschern gefunden. Sie haben sich gefreut, dass wieder eine ,Einheimische’ dabei ist.“ Die Gruppe der Ahnenforscher trifft sich jeweils am ersten Donnerstag im Monat um 18 Uhr im Lehrerhaus im alten Dorf Friemersheim, Friemersheimer Straße 21, außer wenn dieser Tag auf einen Feiertag fällt.

Brigitte Baß: „Alle Mitglieder und auch Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.“ Die Termine für das erste Halbjahr 2015: 8. Januar, 5. Februar, 5. März, 2. April, 7. Mai und 11. Juni. Kontakt: 0172/2564918.