31 Osterfeuer brennen in Homberg und Rheinhausen

Der ASV Gut Biss Rumeln-Kaldenhausen entzündet sein Osterfeuer an der Hohenbudberger Straße.
Der ASV Gut Biss Rumeln-Kaldenhausen entzündet sein Osterfeuer an der Hohenbudberger Straße.
Foto: Privat
Was wir bereits wissen
Wer ein Osterfeuer entzünden möchte, muss das ein oder andere beachten. Hier sämtliche angemeldete Osterfeuer in den Bezirken Homberg und Rheinhausen.

Duisburg-West..  Am Osterwochenende, so mag es dem ein oder anderen Auswärtigen vorkommen, ist ganz besonders das linksrheinische Duisburg in Rauchschwaden gehüllt. Osterfeuer haben besonders in ländlichen Gebieten wie dem Niederrhein eine lange Tradition. So werden von den insgesamt 84 bei der Stadt angemeldeten Osterfeuern 31 in den Bezirken Homberg und Rheinhausen entzündet. Diese Liste ist laut der Stadtverwaltung nahezu endgültig, mussten die Feuerchen doch vier Wochen vorm Anzünden angemeldet werden. Sollte sich noch jemand kurzfristig zum öffentlichen Feuermachen entschließen, gibt es bei der Stadt eine sogenannte Einzelfallprüfung. Generell gilt bei Osterfeuern, dass diese dem Brauchtum dienen und der Öffentlichkeit zugänglich sein müssen. Verbrannt werden dürfen nur unbehandelte Hölzer und der Haufen muss vor dem Anstecken noch einmal umgeschichtet werden, zum Schutz vor Tieren, die sich dort möglicherweise eingenistet haben könnten. Hier eine Übersicht der bei der Stadt angemeldeten Osterfeuer:

Ostersamstag, 4. April

18 Uhr, Nachbarschaftsgemeinschaft H. Reuter, Rheinhausen, Friedhofallee 10b.

17 bis 21.30 Uhr, Gut Biss 1960, Rumeln-Kaldenhausen, Hohenbudberger Straße 40.

14 bis 22 Uhr, Stellwerk Hof, Friemersheim, Am Stellwerk 33.

17 Uhr, Baerler Heimat- und Bürgerverein, Baerl, Niederhalener Dorfweg.

20 bis 22 Uhr, TV Kaldenhausen, Am Westrich 27.

18 bis 22 Uhr, IRJGV Oestrum, Unterstraße 10.

17.30 Uhr, Friedenskirchengemeinde, Rheinhausen, Peschmannstraße 2.

19 bis 21 Uhr, Friedenskirchengemeinde, Jugendzentrum Area 51, Rheinhausen, Lutherstraße 4.

18 bis 22 Uhr, Stallgemeinschaft Angelika Hellberg, Rumeln, Schwafheimer Weg 87.

18 bis 22 Uhr, RuF Ziethen, Rumeln, Leutfeldstraße 18.

18 bis 22 Uhr, Privat, Rumeln-Kaldenhausen, Friemersheimer Straße 18-22.

19 bis 22 Uhr, Reiterhof Heydorn, Baerl, Elisenstraße 43.

18 Uhr, Nachbarschaftsgemeinschaft, Baerl, Bendweg.

16 bis 22 Uhr, Nachbarschaftsgemeinschaft, Rumeln, An den Siffen 29.

18.30 bis 22 Uhr, RV Homberg-Niederrhein, Baerl, Hattropstraße 117.

19 bis 22 Uhr, Nachbargemeinschaft, Baerl, Schlotweg 18.

16 bis 22 Uhr, KG Narrenzunft Homberg 1957, Homberg, Bruchstraße 317.

21 bis 22 Uhr, Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist, Homberg, Marienstraße 5.

21 Uhr, Kirchengemeinde St. Joseph, Rheinhausen, Kronprinzenstraße 36.

18 bis 22 Uhr, Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen, Borgschenweg 11 a.

16 bis 22 Uhr, Siedlergemeinschaft Lohmannsheide, Baerl, Grafschafter Straße 154.

17 Uhr, ESV Hohenbudberg, Friemersheim, Lothsfeldstraße 15a.

16 bis 22 Uhr, Siedlergemeinschaft Rumeln, Dorfstraße 38.

19 bis 22 Uhr, Elbersho, Baerl, Elisenstraße 31.

Ab 15.30 Uhr Krabbelgottesdienst mit anschließendem Osterfeuer, Kirchengemeinde Essenberg-Hochheide, Kirchstraße 107.

Ostersonntag, 5. April

16 bis 22 Uhr, Kreisimkerverband Duisburg, Baerl, Elisenstraße 7.

19 bis 22 Uhr, Nachbarschaftsgemeinschaft, Rheinhausen, Asberger Straße 112.

20.30 Uhr, Nachbarschaftsgemeinschaft Wewer, Baerl, Wiesenstraße 8c.

Ostermontag, 6. April

19 bis 22 Uhr, Nachbarschaftsgemeinschaft Denkmalstraße, Baerl, Denkmalstraße 3.

20 Uhr, Privat, In den Haesen/Dietrich Bonhoeffer Straße 3.

16 Uhr, Nachbarschaftsgemeinschaft, Baerl, Mispelkampshuck 20.