20 Teams bei Stadtmeisterschaft im Boule

Die Duisburger Stadtmeisterschaften im Boule fanden Ende März auf der Sportanlage des Homberger Turnvereins statt. 20 Team, die aus je zwei Personen bestehen, nahmen teil. Das kalte Wetter und der Wind waren allerdings keine Hindernisse und in vier Spielrunden wurden zunächst die Plätze ausgespielt. Die Halbfinale bestritten die Ersten gegen die Vierten sowie die Zweiten gegen die Dritten. Im Finale standen sich Achim Zumbrägel/Jürgen Trestik und Arnim Risch/Udo Joosten gegenüber. Das Spiel wurde von vielen Zuschauern mit Spannung verfolgt.

Mit einem Ergebnis von 13 : 6 wurden Achim Zumbrägel und Jürgen Trestik die neuen Duisburger Stadtmeister 2015. Vizemeister wurden Arnim Risch und Udo Joosten. Der dritte Platz wird nicht ausgespielt. Die Pokale gingen an die Teams Sandra Maghs/Peffo Scholten und Ute und Lars Przystupa. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung, auch weil die fleißigen Helfer des Homberger Turnvereins eine tadellose Platzanlage zur Verfügung stellten. Die nächste Stadtmeisterschaft wird im Frühjahr 2016 beim SV Wanheim 1900 stattfinden.