Das aktuelle Wetter Duisburg 17°C
Im Duisburger
Gruselhaus
Im Duisburger "Hotel Albtraum" geht's heute gruselig zu
Duisburg.   Daniela und Michael Driske laden am morgigen Freitag ab 18 Uhr wieder in ihr Gruselhaus auf dem Logport-Gelände in Duisburg ein. Sie und ihre rund 100 Helfer hoffen auf einen neuen Besucherrekord in ihrem "Hotel Albtraum". Der Erlös wird wie immer komplett an karitative Einrichtungen gespendet.
Duisburger Verein kämpft weiter um die Wagenburg in Homberg
Demonstration
Duisburger Verein kämpft weiter um die Wagenburg in Homberg
Duisburg.  Erstaunt zeigt sich der Duisburger Verein Experimentelles Wohnen wegen angeblicher Konflikte mit dem benachbarten Abenteuerspielplatz. Die Stadt hatte dem Verein den Mietvertrag für den Bauwagenplatz in Homberg gekündigt. Jetzt nimmt der Duisburger Verein Stellung zu den Vorwürfen.
Homberger Kita nach Umbau wiedereröffnet
Erziehung
Homberger Kita nach Umbau wiedereröffnet
Duisburg-Homberg.   Stadt feiert Wiedereröffnung der integrativen Kindertagesstätte an der Duisburger Straße. Umbaukosten: 570 000 Euro. Jetzt können hier 74 Jungen und Mädchen spielen und lernen.
Expertenanhörung zu Talke-Gefahrstofflager in Duisburg
Gefahrstofflager
Expertenanhörung zu Talke-Gefahrstofflager in Duisburg
Duisburg.  Zu einer Expertenanhörung lädt die Bezirksregierung am kommenden Montag und Dienstag alle interessierten Duisburger in die Rheinhausen-Halle ein. Dann diskutieren Experten alle Fragen zum Talke-Gefahrstofflager. Die Bürgerinitiative lädt am Montag um 8.30 Uhr zur Kundgebung gegen das Projekt ein.
Ex-Satudarah-Rocker mieten Ladenlokal in Duisburg
Rocker
Duisburg. Die niederländische Rockergang Satudarah oder besser deren ehemalige Anhänger sind offenbar doch nicht ganz aus der Rockerszene in der Region verschwunden. Nach der Schließung des Vereinslokals in Rheinhausen, haben die Ex-Satudarahs jetzt wohl wenige hundert Meter weiter ein Lokal angemietet.
Kinder-Schwimmkurse in Rheinhausen ausgefallen
Ärgernis
Duisburg-Rheinhausen. Rumelnerin ärgert sich über ausgefallene Schwimmkurse im Toepperbad. Stadt entschuldigt sich dafür, dass Eltern und Kinder mangels Schwimmtrainer wider nach Hause geschickt werden mussten.
Was Sie über Duisburg wissen müssen
Stadtinfo Duisburg

Auf unserer Stadtinfo-Seite zeigen wir Ihnen Duisburg von allen Seiten, bieten Service, Hintergründe und thematisch gebündelte Berichterstattung zu Aspekten des Lebens in dieser Stadt der Kontraste.

Fotos und Videos
Halloween im Duisburger Horrorhaus
Bildgalerie
Halloween
Duisburg in Trümmern
Bildgalerie
2. Weltkrieg
Oktoberfest in Duisburg
Bildgalerie
Fotostrecke
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Tag des offenen Denkmals
Bildgalerie
Historisches
20 Orte in Duisburg-West
Ein Haus der Bürger mitten in Rheinhausen
Serie „20 Orte“
Das Baudenkmal macht nicht nur Ja-Sager im Standesamt glücklich. Rheinhauser erledigen am Körnerplatz auch Behördengänge und besuchen Kunstausstellungen. Hiermit endet unsere Serie „20 Orte im Westen“.
Eine Idylle am Wasser
Lokales
Das Wegenetz um den See ist an die Waldwege im Baerler Busch angebunden. Ob zu Fuß oder mit dem Rad oder hoch zu Ross besteht die Möglichkeit, das Gebiet zu erleben.
Kleine Hafenrundfahrt
20 Orte
Homberg hat zwar nur zwei Hafenbecken, doch auch an denen lässt sich einiges aus der Industriegeschichte entdecken. Und gleich nebenan locken die Rheinwiesen.
Alte Steine – junges Publikum
20 Orte
Der Rheinhauser Ortsteil Bergheim hat historische Bauten und auch allerhand Kultur zu bieten. Streifzug durch die Gemeinde.
Spaziergang im Businesspark Asterlagen
20 Orte
Ein Gewerbegebiet als Ausflugstipp? Der Businesspark Niederrhein mit weitläufigem Wegenetz und viel Kunst lockt nach Asterlagen, die Bauten tun’s eher nicht
Die Lohmühle hat viele Werte
Serie „20 Orte“
Die typische runde Turmwindmühle niederländischer Art aus dem Jahr 1843 ist der Blickfang für Baerl,gibt einen spannenden Einblick in die Geschichte und dient als Unterrichtsstätte für Kinder.
Ein idyllischer Kurzurlaub
20 Orte
Ein Besuch im Homberger PCC-Stadion lohnt sich vor allem für Fußballfans. In der vor zehn Jahren in den heutigen Zustand versetzten Spielstätte spielen Männer und Frauen. Mit unterschiedlichem Erfolg
Vom Damhirsch bis zum Doppelbock
20 Orte
Im Rheinhauser Volkspark kann sich die Natur auf 70 Hektar mitten in der Stadt frei entfalten. Sport, Kultur und Gastronomie komplettieren das Angebot.
20 sehenswerte Orte im Duisburger Westen
Sehenswürdigkeiten
In lockerer Folge stellen wir Orte vor, die man als Bewohner des Duisburger Westens unbedingt einmal gesehen haben muss, und die man auch ruhig mal Besuchern von Außerhalb zeigen kann.
Platz für bis zu 1188 Zuschauer
Lokales
Wie es sich für eine selbstständige Stadt gehört, hatte auch Homberg am Niederrhein seine Stadthalle - und zwar eine, auf die 38 Jahre nach der Eingemeindung auch der Stadtbezirk Duisburg-Homberg noch stolz ist. Eingeweiht wurde sie am 20. Februar 1960 - entsprechend wenig verwundert der Name, war...
Die gute Stube der Krupp-Stadt
Lokales
„Wenn wir noch die Stadt Rheinhausen wären, hätte es das nicht gegeben.“ Das kann man über Veranstaltungen in der Halle des Südwest-Stadtteils an der Beethovenstraße 20 mit Fug und Recht sagen. Denn deren Bau beschlossen die Ratsleute der damals noch selbstständigen Stadt kurz vor der Eingemeindung.
Das Herz von Homberg
20 Orte
Rund um den Bismarckplatz und die Augustastraße pulsiert das Leben des Stadtteils. Zu sehen gibt es Brunnen, Plätze, und historische Gebäude
Weitere Nachrichten
Jugendtraum wahr gemacht
Konzert
Duisburg-Baerl. Mit Coverband „True Collins“ die berühmte Gruppe Genesis live erlebt. 200 rockende Fans im Steinschen Hof in Baerl
Krupp-Gymnasium als Fairtrade-Schule ausgezeichnet
Bildung
Duisburg-Rheinhausen. Europaschule in Rheinhausen setzt sich seit 2013 für faire Handelsbedingungen und Mindestlöhne für Bauern und Arbeiter in der Dritten Welt ein. Alle Kriterien erfüllt - Gymnasium als zweite Duisburger Schule ausgezeichnet. Fairtrade Deutschland übergab Urkunde an Schüler.
Zuschauer um den Finger gewickelt
Zauberer
Duisburg-Rheinhausen. Der Magier Tom Duval präsentierte sein erstes Soloprogramm „Scheinbar unmöglich“. Dem Publikum blieb vor Begeisterung so manches Mal die Spucke weg
Rockig wie in alten Zeiten
Bands
Duisburg-Rheinhausen. Kult-Comedy-Band „Propfen“ feierte mit 300 treuen Fans das 40-jährige Jubiläum und durfte nicht ohne Zugaben von der Bühne
Mercator-Stühle auf der Bahnhofsplatte
Es geht endlich weiter mit der Gestaltung der kahlen Bahnhofsplatte. Mercator-Stühle und eine Lange Bank hatten sich Bürger gewünscht. Wie finden Sie das?

Es geht endlich weiter mit der Gestaltung der kahlen Bahnhofsplatte. Mercator-Stühle und eine Lange Bank hatten sich Bürger gewünscht. Wie finden Sie das?

 
Das ist Duisburg
Das ist Duisburg

Hier finden Sie alle aktuellen und beendeten Serien der Duisburger Lokalredaktionen in der Übersicht – zum Beispiel alle Folgen des Stadtteilreports oder von "Duisburgs Top Ten".

Bildergalerien aus Duisburg
Übersicht
Klicken Sie sich durch unsere Sammlung der Fotostrecken aus Duisburg.
Sinti und Roma in Duisburg
Roma in Duisburg

Etwa seit 2008 kommen Sinti und Roma aus Südosteuropa, vor allem aus Rumänien und Bulgarien, auf der Flucht vor extremer Armut und Diskriminierung nach Duisburg, wo sie sich zum Beispiel in Bruckhausen, Hochfeld und Bergheim einmieteten. Mit der Zahl der Zuwanderer wuchsen die sozialen Probleme.

Krupp-Arbeitskampf in Duisburg-Rheinhausen
Krupp-Arbeitskampf

Der 26. November 1987 war Initialtag für den längsten Arbeitskampf in der deutschen Nachkriegsgeschichte: die Kruppianer gehen gegen die Schließung des Hüttenwerks in Duisburg-Rheinhausen auf die Barrikaden. Zunächst ist der Protest erfolgreich, fünf Jahr später wird das Werk dennoch geschlossen.

Polizei fasst mit drei Haftbefehlen gesuchten Duisburger
Haftbefehl
Duisburg. Seine Freiheit büßte am Donnerstagmorgen vorübergehend ein 43-Jährigen in Duisburg-Laar ein. Die Polizei nahm den mit gleich drei Haftbefehlen Gesuchten fest. Der Duisburger war der Streife wegen seiner unsicheren Autofahrweise aufgefallen. Der 43-Jährige stand unter Drogen- und Alkohol-Einfluss.
Raubüberfall
Duisburg. Ein Büro eines Supermarktes im Duisburger Stadtteil Wanheimerort überfiel am Mittwochabend ein etwa 30 Jahre alter Mann. Er schüchterte die Angestellten mit seinem aggressiven Auftreten ein und forderte sie auf, ihm die Tageseinnahmen auszuhändigen. Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute.
Festnahmen
Kleve/Berlin/Duisburg/Kamp-Lintfort. Die Polizei des Kreises Kleve hat ein Mitglied einer Drogenbande und drei Zwischenhändler festgenommen. Sie sollen Drogen wie Amphetamine, Ecstasy und Marihuana im Kilogrammbereich über die Grenze aus den Niederlanden geschmuggelt haben. Richter ordneten in allen Fällen Untersuchungshaft an.
31-Stunden-Woche in Duisburg
Interview
Duisburg. Reduzierung der Wochenarbeitszeit auf 31 Stunden, im Gegenzug Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen bis 2020 – Thyssen-Krupp Steel geht neue Wege. Ein Gespräch darüber mitThomas Schlenz,Arbeitsdirektor bei Thyssen-Krupp Steel Europe, über den „Tarifvertrag Zukunft“.
Bürokratie
Duisburg. Von wegen schnell wie die Feuerwehr. Bei Duisburgs Feuerwehr stimmt das bei Brandeinsätzen, aber nicht bei der Schreibtischarbeit. Weil Zehntausende Rechnungen für Krankentransporte unbearbeitet liegen blieben, musste die Stadt fünf Zeitarbeitskräfte einstellen, die helfen, den Berg abzuarbeiten.
Arbeitsmarkt
Duisburg. Jeder vierte Duisburger Auszubildende beendet seine Lehre nicht. Gründe dafür können sowohl eine falsche Berufswahl aber auch zwischenmenschliche Gründe sein. Allein im letzten Jahr wurden 966 Ausbildungen abgebrochen. Um die Zahlen zu senken setzt die Arbeitsagentur auf die Berufsorientierung.
Facebook
Anzeige
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Grote vor Duell mit Ex-Klub - MSV will Erfolg in Münster
Grote
Duisburg. Offensivmann Dennis Grote vom Fußball-Drittligisten MSV Duisburg trifft am Sonntag auf seinen ehemaligen Verein Preußen Münster. Zu seinen früheren Teamkollegen hat er noch guten Kontakt. Das unglückliche Pokalaus gegen Köln soll dann endgültig abgehakt sein.
Verlobung bewahrte vor höherer Gefängnisstrafe
Gericht
Moers/Kamp-Lintfort. Die Anklage gegen einen der beiden Kamp-Lintforter wog schwer: gewerbsmäßiger Drogenhandel, Körperverletzung, Verstoß gegen ein Annäherungsverbot. Zudem sollte er mit einer Luftpistole auf das Fenster seiner Freundin geschossen haben. Nach deren Aussage bei der Polizei kam ein Ermittlungsverfahren...
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Duisburg und Umgebung.

» Zum Duisburger Branchenbuch

Fotos aus aller Welt
So verkleiden sich die Stars
Bildgalerie
Halloween
Rakete explodiert bei Start zur ISS
Bildgalerie
Katastrophe
Kleider aus Schokolade
Bildgalerie
Schoko-Messe
Essener Weihnachtsbaum
Bildgalerie
Innenstadt
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Facebook
@| Facebook-Follow | WAZ | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
@| Twitter-Follow - nie ändern nur dublizieren!
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
stark bewölkt
aktuelle Temperatur:
17°C
Regenwahrscheinlichkeit:
10%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns:
kontaktformular

NRZ/WAZ-Redaktion Duisburg-West
Hans-Böckler-Straße 14
47226 Duisburg

-