Das aktuelle Wetter Duisburg 10°C
Fernsehen

WDR-Doku über Streit um Outlet-Center

01.10.2012 | 15:32 Uhr
Funktionen
Um das Outlet-Center bauen zu können, sollen auch die Häuser am Zinkhüttenplatz fallen. Dagegen wehren sich Bürger dort.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg. Der Streit um das geplante Outlet-Center in Marxloh ist am Montag, 1. Oktober, Thema der Dokumentationsreihe „die story“ im WDR-Fernsehen. „Die Wut der Mieter - Eine Stadt und ihr Investor“ heißt der 45-minütige Film, für den die Autoren neun Monate lang Marxloher Bürger begleitete, Stadtplaner und Investor befragten.

Anwohner des Zinkhüttenplatzes stehen im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt der Doku stehen Anwohner des Zinkhüttenplatzes , wo nach den Plänen des niederländischen Geldgebers rund 1000 vor allem ältere Mieter ihre Wohnungen verlassen sollen, um Platz zu machen für den Parkplatz des neuen Einkaufstempels. Ihr Unmut, ihr Kampf gegen die Umsiedlung ist in dem Film von Gudrun Thoma und Sebastian Schütz genauso dargestellt, wie die Hoffnungen und Sorgen der Stadtplaner.

Ausgestrahlt wird der Film am Montagabend von 22 bis 22.45 Uhr. Danach ist er noch in der Online-Mediathek des WDR abrufbar auf www.wdr.de/tv/diestory.

Protest gegen Outlet-Pläne

 

Kommentare
Aus dem Ressort
Schwere Unfälle legen am Morgen Verkehr auf A40 und A59 lahm
Unfall
Auf der A59 bei Duisburg erfassten zwei Autos einen Fußgänger und verletzten ihn tödlich. Auf der A40 bei Mülheim erfasste ein Wagen eine Frau.
Duisburger laden Flüchtlinge und Nachbarn zum Kaffeetrinken ein
Willkommenskultur
Die hässliche Fratze der Deutschen flimmert zur Zeit wieder regelmäßig über den Bildschirm, wenn es um das Thema Flüchtlinge geht.
Die Stadt Duisburg ganz spielerisch entdecken
Spiel
Das Spiel „Stadtpunkt“ gibt es dank Duisburg Marketing und heimischer Unternehmen nun als Duisburg-Variante. Die WAZ hat es schon mal getestet.
Koch Tom Waschat will helfen – und bekommt Knöllchen
Knöllchen-Ärger
Der Spitzengastronom und „Supper“-Gründer verteilte in Duisburg Suppe an Bedürftige. Doch er darf mit dem umgebauten Quad nicht in die City.
Kleiner Autogipfel an der Duisburger Uni
Verkehr
Daimler-Chef Zetsche diskutierte mit Managern von BMW, Ford und Nissan an der Uni Duisburg. Das Thema: Elektrofahrzeuge
Fotos und Videos
Duisburg aus der Luft gesehen
Bildgalerie
Luftbilder
60 Jahre Friedrich-Ebert-Brücke
Bildgalerie
Brücken-Jubiläum