Das aktuelle Wetter Duisburg 13°C
Duisburg

Von Festival-Büro bis Touristen-Info

24.01.2015 | 00:11 Uhr

1Die Abteilung Kommunikation und PR der DMG mit bislang acht Stellen soll ins Rathaus-Referat für Kommunikation und Bürgerdialog wechseln. Es soll zudem einen zentralen neuen Internet-Auftritt der Stadt geben statt der bisherigen Trennung zwischen Stadt-Homepage und den von einer Privatfirma betreuten DMG-Auftritt, u.a. mit duisburg.nonstop.

2Die bislang fünf Mitarbeiter des Festivalbüros mit Leiter Frank Jebavy wechseln mit Personaletat und Sachbudget zum Kulturbetrieb.

3Mit der Vermarktung von Mercatorhalle sowie Rheinhausenhalle und Glückauf-Halle (bisher Betrieb durch Bezirksamt) aus einer Hand erwartet die Stadt u.a. eine bessere Abstimmung und Auslastung mit kundenorientierteren Angeboten.

4Der Touristikbereich mit Messeauftritten, Reisekatalogen, Publikationen etc. geht auf das Frische-Kontor über. Bei der DMG arbeiten bislang vier Mitarbeiter im Back-Officebereich und sechs im Ruhr-Visitor-Center mit Tourist-Info, Merchandising, Ticketverkauf etc. Es soll zunächst im City-Palais bleiben. Überlegt wird, die Stadt-Info mittelfristig mit Theaterkasse und Opernshop zusammenzulegen. Das Hauptamt fordert, dass der Aufwand „kritisch durchleuchtet“ wird, zumal mit ausgelaufener Landesförderung für Miete und Personal die Stadt 335 000 € zusätzlich tragen muss.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
10269512
Von Festival-Büro bis Touristen-Info
Von Festival-Büro bis Touristen-Info
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/von-festival-buero-bis-touristen-info-aimp-id10269512.html
2015-01-24 00:11
Duisburg