Von einem Duo ausgeraubt

Die Polizei fahndet nach den Tätern zweier Raubüberfälle: Zunächst hatten zwei unbekannte Männer am Freitag gegen 23.10 Uhr auf der Schwarzenberger Straße in Rheinhausen-Mitte auf einen 22-Jährigen eingeschlagen. Sie raubten dessen Geldbörse. Mit der Beute flüchteten die Räuber in Richtung Beethoven-straße. Bei der Attacke verletzte sich der Duisburger. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Täterbeschreibung: 1.) 35-40 Jahre, 1,65-1,75 m, kräftige Statur, abgenutzte Lederjacke. 2.) jugendliches Erscheinungsbild, etwa 1,80 m, dunkle Haare.

In Alt-Hamborn schlug am frühen Samstagmorgen gegen 5 Uhr auf der Kolpingstraße ein Täter auf zwei junge Männer (19) ein. Er forderte die Herausgabe ihrer „Sachen“. Als sie der Aufforderung nicht nachkamen, flüchtete der Täter ohne Beute zu Fuß. Beschreibung: etwa 20 Jahre, kurze blonde Haare, schwarze Jacke. In beiden Fällen nimmt die Polizei Hinweise entgegen unter der Telefonnummer: 0203/2800.