Vierköpfige Gruppe überfällt Mann (47) in Duisburg-Marxloh

Nach dem Überfall flüchteten die Täter Richtung Wilfriedstraße. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise.
Nach dem Überfall flüchteten die Täter Richtung Wilfriedstraße. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise.
Foto: Jakob Studnar
Was wir bereits wissen
In der Nacht zu Mittwoch überfielen vier junge Männer gegen Mitternacht einen 47-Jährigen in Marxloh. Ein Täter schlug dem Opfer ins Gesicht.

Duisburg.. Gewaltsamer Übergriff in Duisburg-Marxloh: Ein 47-jähriger Mann lief in der Nacht zu Mittwoch gegen Mitternacht auf der Pestalozzistraße, als vier junge Männer auf ihn zukamen. Laut Polizei sprach die Gruppe das Opfer in einer ihm fremden Sprache an. Der 47-Jährige wollte weitergehen, doch ein Täter schlug ihm mit der Faust aufs Auge. Die vier Männer durchsuchten das Opfer, fanden aber nichts.

Ohne Beute flüchteten die Täter Richtung Wilfriedstraße. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen. Die Männer waren ungefähr 18 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und hatten normale, schlanke Figuren. Zwei Täter trugen Sweatshirtpullover mit Kapuzen und dunkle Basecaps. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0208 / 2800 (Kriminalkommissariat 13) an.